Der wöchentliche Retro Rückblick 1/2019



Donnerstag 17 Januar 2019 von Trixter Amiga, C64, Atari, Retro, PC/Apple keine Kommentare

Willkommen zum ersten Retro-Rückblick des neuen Jahres. Legen wir wie gewohnt mit dem Amiga los.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite sind 5 weitere Spiele zum Download erschienen: Mega Bomber, Mine Field, Monaco, Overdose und Secret Tombs. http://www.gamescoffer.co.uk/

Das ehemalige kommerzielle (Patience)Kartenspiel Magic Cards (PRZsoft/1997) ist nun Freeware und kann über das Aminet heruntergeladen werden. http://aminet.net/package/game/think/Magic_Cards_final

Der AGA-Port von Exult (wir berichteten) hat Version 1.4.9.012 erreicht. Download über das Aminet. http://aminet.net/package/game/role/Exult_AGA

Bereits kurz vor Weihnachten war Version 0.6.9 der Spieleentwicklungsumgebung RedPill erschienen - nun liegt Version 0.6.10 vor. https://www.facebook.com/groups/redpillgamecreator/permalink/2297469650497600/

Vom Mehrzweckwerkzeug Report+ ist Version 7.51 erschienen. Es besitzt jetzt das neue Projektkommando "Revert" und unter "View" eine Toolbaroption. http://amigan.1emu.net/releases/#reportplus

Hier noch eine News, die beinahe alle Retrosysteme abdeckt - der Mitentwickler von Elite, Ian Bell, hat sämtliche Versionen des Spiels zum kostenlosen Download über seine Webseite eingestellt. Darunter sind neben der C64 und Amigaversion auch Versionen für BBC, C16plus4, Apple II, Electron, Atari ST, Archimedes, NES, Spectrum, MSX und natürlich PC. http://www.iancgbell.clara.net/elite/index.htm

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: derzeit keiner geplant

Tags: Amiga, C-64, PLUS/4, Apple, Atari, NES, Spectrum, MSX, PC

C64 Forever 8 erschienen



Donnerstag 10 Januar 2019 von Trixter C64, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Auch der Commodore 64 Emulationsumgebung C64 Forever hat Cloanto eine neue Version spendiert. Version 8 bietet im Grunde die selben Funktionen wie sein Amiga Pendant Amiga Forever 8, was die Möglichkeiten und Integration in Windows angeht: virtuelle Mäuse und Tastaturen sowie Steuerung im Vollbildmodus.


C64 Forever ist erhältlich in 3 Varianten. Eine kostenlose "Express" Version, eine Downloadversion für 15 Euro und eine "Boxed" Version für 20 Euro. Käufer des Vorgängers erhalten rund 5 Euro Rabatt.

https://www.c64forever.com/

Tags: C-64, Emulation, PC

Amiga Forever 8 erschienen



Donnerstag 10 Januar 2019 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Die neue Version 8 der Amiga-Emulatoren-Suite Amiga Forever von Cloanto ist erschienen.


Der Schwerpunkt der Neuerungen bezieht sich ua. in erster Linie auf "virtuelle" Geräte wie Mäuse und Tastaturen, aber nun ist es zudem möglich Disketten zu wechseln, zu Pausieren, Speichern, ect. ohne aus dem Vollbildmodus in den Fenstermodus zu switchen.

Wie bei Cloanto üblich, wird das Produkt in verschiedenen Arten und Formen angeboten - die günstige Downloadvariante schlägt mit 10 Euro, die Plus-DVD Version mit 30 Euro und die Premium Edition mit 3 DVD´s mit 50 Euronen zu Buche.

Käufer der Vorgängerversion erhalten (bis auf jene, die nur die Downloadversion kauften) rund 10 Euro Rabatt beim Kauf einer physischen Version.

https://www.amigaforever.com/

Tags: Amiga, PC, Emulation

Amiga: Tiger Claw erschienen



Montag 10 Dezember 2018 von Trixter Amiga, PC/Apple keine Kommentare

Die C64er Umsetzung des Spiels Tiger Claw war für einen Release zu Weihnachten angekündigt (wir berichteten) und ist jetzt erschienen - übrigens zu den selben Konditionen wie Powerglove Reloaded, über welches wir ebenfalls heute berichteten. Wer sich für den Testbericht der C64-Version interessiert, findet diesen in unserem Diskettenmagazin Digital Talk Ausgabe 103!

Das Spiel orientiert sich am klassischen "Bruce Lee", bietet Spielspaß für bis zu 4 Mitspielern in 24 Bildschirmen, die Fähigkeiten sind aufrüstbar und es gibt einen Classic-Modus mit C64 Grafik.

Benötigt wird ein Amiga 500 mit 1MB RAM (oder besser), die Windows, Linux und MacOS-Versionen sind kostenlos herunterladbar - nur für die Amigaversion sind 3 US-Dollar zu berappen. https://rgcddev.itch.io/tiger-claw

Die physische Version ist in 2 Varianten (CD only oder CD mit Disk) bei RGCD zum Preis von 15, bzw. 16 britischen Pfund erhältlich (ausgeliefert wird allerdings erst zu Beginn des nächsten Jahres um Beschädigungen und Verlust beim weihnachtlichen Postchaos zu verhindern): https://rgcd.bigcartel.com/product/tiger-claw-amiga

Tags: Amiga, Apple, PC

Amiga: Powerglove Reloaded erschienen



Montag 10 Dezember 2018 von Trixter Amiga, PC/Apple keine Kommentare

Powerglove Reloaded ist die erweiterte Version des C64 Spieles (Lazycow/2014) mit verbesserter Grafik, größeren (Level)Karten, tiefere Spielmechanik und sogar Bosskämpfe. Das Gameplay ist bei einem klassischen Konsolen Jump´n Shoot wie Mega Man anzusiedeln und bietet (ua.) laut Hersteller:

  • 6 riesige Levels
  • 7 unterschiedliche Gegnertypen
  • 4 Bosskämpfe
  • diverse Aufrüstungen zum Einsammeln (Powerboots, Aufladbarer Schuss, ect.)
  • klassischer Modus in C64-Grafik
  • toller Soundtrack

Als Systemvoraussetzung wird ein Amiga 500 mit 1MB RAM (oder besser) angegeben.

Das Spiel ist in der Downloadvariante für Windows, Linux und MacOS kostenlos - Amigauser dürfen (warum auch immer) 3 US-Dollar zahlen. https://rgcddev.itch.io/powerglove-reloaded

RGCD vertreibt auch eine physische Version mit gedruckter Anleitung und anderen Kram wie Aufkleber, Buttons, Postkarte, Poster (Karte des Spieles auf Rückseite) als CD und als Diskversion - wobei es eine einzelne CD-Version gibt (15 britische Pfund) und eine CD plus Diskversion (16 Pfund) zwischen den der Käufer wählen darf (wozu auch immer das gut sein soll - auf das eine Pfund kommt es ja wohl nicht an, oder? - ausgeliefert wird allerdings erst zu Beginn des nächsten Jahres um Beschädigungen und Verlust beim weihnachtlichen Postchaos zu verhindern). https://rgcd.bigcartel.com/product/powerglove-reloaded-amiga

Tags: Amiga, PC, Apple

Emulator: WinUAE 4.1.0 erschienen



Freitag 07 Dezember 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 4.1.0 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen wurden auch weitere Verbesserungen eingeführt (diese betreffen den AGA Hires/Superhires Modus, undokumentierte Funktionen, 030er MMU Emulation, Paula Diskemulation (Schutz), Mauserfassung und die Ecken des Bildschirmes können nun zum Diskettenwechsel verwendet werden). Als Highlight wurde die PC-Bridgeboardemulation neugeschrieben, diese basiert nun auf PCem, welches schneller und stabiler läuft - Windows 3.x und Windows 95 laufen nun vollständig.

http://www.winuae.net/ 

Tags: Amiga, Emulation, PC

RETURN Ausgabe 35 erschienen



Donnerstag 06 Dezember 2018 von Trixter Amiga, C64, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 35 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • 35 Jahre Kult: Der Competition Pro
  • Organism - (C64)
  • Pets Rescue (C16/C116)
  • The Dawn of Kernel (Amstrad CPC)
  • Worthy (Amiga)
  • Into the Blue (Gameboy)
  • Arcadeklassiker: Popeye
  • Von der Spielhalle auf die Konsole: Toki

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Europäische Shoot 'em up's, Half Life - Gordon Freeman wird 47, Interview mit Rick Raddatz (Schöpfer von Nibbles), Durchgezappt XL: Formel-1-Spiele, Astronomie Software (auf 8- und 16-Bit), Perestroika - die digitale Revolution, Neu und verpixelt: The Messenger (PC), uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-35/

Tags: Amiga, Amstrad, C-16, C-64, Gameboy, Konsole, PC

Seite 1 von 1712345...»