Der wöchentliche Retro Rückblick 41/2020



Donnerstag 26 November 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Auch diesmal starten wir mit dem Amiga...

Von Looty, einer Umsetzung des Spectrum-Spieles Booty (Firebird/1984) aus dem Jahr 1993 ist jetzt ein Update erschienen. Version 2 behebt einige Fehler und kann nun über die Cursor-Tasten gesteuert und die Musik abgeschaltet werden - zudem werden jetzt bei den Schlüsseln und den Toren die passenden Nummern dargestellt. Bei genügend Interesse möchte der Autor das Spiel weiterentwickeln - ein Grafiker wird gesucht. Kostenloser Download: https://mixelsoftware.itch.io/looty-v2

Ein neues Carset für die aktuelle Formel 1 Saison des Spieles MicroProse Formula One Grand Prix ist erschienen - Version 0.2TUR enthält die Daten des Rennens der Türkei. Die Neuerungen betreffen die Farbpalette einiger Teams, die Fahrerkalkulationen setzen sich aus den Werten der schnellsten Runden und Qualifikationszeiten der letzten 5 Rennen zusammen. http://aminet.net/package/game/data/F1GP2020Carset

Vom Game Construction Kit Red Pill ist eine neue Version erschienen. Version 0.8.3 nutzt nun AmiBlitz 3.8 als Compiler, was nicht nur zu einer besseren Performance führt, sondern auch die Voraussetzungen heruntersetzt - Spiele laufen nun auch unter 68000 statt 68020er CPU. http://aminet.net/package/dev/misc/redpillgamecreator

Auch vom AmiModRadio, dem Player, der das Aminet nach Modmusik durchsucht, herunterlädt und abspielt, ist eine neue Version (0.9997) erschienen. Hierzu gibt es leider kein Changelog und scheinbar hat man nun auf Bitbucket eine neue Heimat gefunden. (da kann ich im Aminet und auf Sourceforge ja lange suchen) Hier der Link: https://bitbucket.org/tygre/amimodradio/downloads/

Jetzt zu einem Multiplattformspiel - erhältlich für 36 Systeme: PET, VC20, C64, MEGA65, Plus/4, C128, Atari 8Bit, Atari ST, Amiga, Spectrum, Amstrad, MSX, BBC, Acorn, Apple II, Mac, MS-DOS, Windows, Linux, TI-99, Oric, TRS, Gameboy, GBA, NDS und Dreamcast. (einige Systeme wurden unter dem Oberbegriff zusammengefaßt) Doch um was handelt es sich hier? Nun, um das englische Textadventure Tristam Island, welches man für 4 US-Dollar über itch.io kaufen kann: https://hlabrande.itch.io/tristam-island 

Kommen wir zum Abschluss (diesmal wieder) zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Tags: Amiga, PET, VC20, C-64, PLUS/4, Atari, Spectrum, Amstrad, MSX, Apple, PC, Gameboy, GBA, NDS, Dreamcast

Millie and Molly nun auch für Windows, iOS und Android



Freitag 09 Oktober 2020 von Trixter PC/Apple keine Kommentare

Das Hit-Spiel vom Commodore 64 (lies den Testbericht hier) wurde jetzt von den Machern für Windows, iOS und Android umgesetzt. Es bietet vom Gameplay alles was die C64-Version zum Hit machte - ausgenommen dem Leveleditor, der schon beim CEVI nicht genutzt wurde - dafür erhält man 2 Darstellungsmodis - entweder C64er Grafik (8Bit) oder erweiterte Grafik (16Bit).

Die Preise liegen bei 5 US-Dollar für die Windowsversion (muss allerdings ein 64Bit System sein, warum auch immer), 3 Dollar für die iOS-Version über den Mac App Store (ab Version 11) und 3,30 Euro für die Androidversion über Google Play (ab Android 4.4). 

https://carletonhandley.itch.io/millie-and-molly-windows

Tags: PC, Apple

ScummVM 2.2.0 erschienen



Dienstag 29 September 2020 von Trixter Konsole, PC/Apple keine Kommentare

Das ScummVM Team gibt die brandneue Version 2.2.0 vom Adventurespieleinterpreter ScummVM bekannt, welche nicht nur zahlreiche Fehler behebt und auf Wünsche der Anwender eingeht, sondern auch gleich wieder eine ganze Reihe neuer/alter Spiele unterstützt, die neu hinzugekommen sind (Schwerpunkt Rollenspiele wie Ultima 4, 6, 8 oder Eye of the Beholder). Bei den unterstützten Systemen neu hinzugefügt wurde MorphOS.

ScummVM 2.0 ist für viele Systeme und Konsolen erhältlich, zu den wohl wichtigsten gehören Windows, Linux, Mac OS, Android, Playstation 3, Nintendo Switch...

Derzeit werden rund 1600 Spiele erkannt und unterstützt.

https://www.scummvm.org/

Tags: PC, Apple, Konsole, Playstation, Dreamcast, Atari, Amiga

Floppydiskdrive-Emulator "OpenFlops"



Freitag 18 September 2020 von Trixter Emulation keine Kommentare

Bei OpenFlops handelt es sich um einen Floppylaufwerksemulator, der nicht von ungefähr die selben Maße wie das große Vorbild "Gotek" besitzt und daher ins selbe Gehäuse paßt (Gotek-Nutzer können also sehr einfach die Hardware tauschen) - aber Open Hardware ist und viel mehr Möglichkeiten und Verbesserungen als das Original besitzt. So unterstützt die "FlashFloppy"-Firmware zahlreiche Systeme - Acorn, Amstrad, Amiga, Apple, Atari, Spectrum, DOS/IBM XT PC, MSX, usw. - und somit auch eine Vielzahl von Diskimageformaten.

Zahlreiche Erweiterungen können ebenfalls verwendet (und beim Kauf optional hinzubestellt) werden - etwa ein OLED oder LED-Display, einen Drehknopf zur Auswahl der Images statt Knöpfe, ein Lautsprecher für die Laufwerkssounds und natürlich passende Gehäuse.

Für ein späteres Update ist die Emulation von 2 Laufwerken gleichzeitig angedacht.

Preis für die Platine: 20 britische Pfund, Preise für optionale Erweiterungen sind unterschiedlich und liegen zwischen 3 bis 7,50 Pfund.

Erwähnenswert ist noch, daß der Autor von jedem verkauften OpenFlops, 50 Pence an das "Centre for Computing History" spendet, um es zu unterstützen.

https://www.simulant.uk/shop/Floppy-Disk-Drive-USB-Emulator-OpenFlops-FlashFloppy-%20Gotek-upgrade

Tags: Emulation, Amiga, Amstrad, Apple, Atari, Spectrum, PC, MSX

Test: BenQ WiT e-Reading Schreibtischlampe



Dienstag 01 September 2020 von Trixter PC Test, Sonstige Test 2 Kommentare

Hatte ich im Februar diesen Jahres schon die sehr gute Screenbar aus dem Sortiment von BenQ´s e-Reading-Lampen einem Test unterzogen (klemmbar direkt an den Flachbildmonitor), folgt mit der WiT nun die Standalone-Version. Wie sich der große Bruder schlägt und ob er diesmal auch für Retroanwender geeignet ist, erfahrt ihr in diesem Test... 

-> Den Artikel komplett lesen

Tags: Test, PC, Apple, Retro

RETURN Ausgabe 42 erschienen



Montag 31 August 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 42 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Wild Arms 2 (PSX)
  • The Lord Of Dragonspire - (C64)
  • The Queen‘s Footsteps (Multisystem - CPC, MAC, VC20, C64/Plus4/128, Amiga, DOS, M20, ZX Spectrum)
  • James 'Buster' Douglas Knockout Boxing (Megadrive)
  • Canon (Megadrive)
  • Arcadeklassiker: Alpine Racer
  • Crossover: MetroCross

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Schattenkämpfer-Spiele: Ninjas!, Bullethell-Shooter Teil 1: Cave, die Ultima-Reihe: Teil 1-3, die Geschichte der PlayStation-Magazine, neuer Handheld: Evercade, die erste Dekade Windows, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.36 - 9.32 Euro.

https://www.return-magazin.de/produkt/return-ausgabe-42/

Tags: Amiga, C-64, Amstrad, Apple, VC20, PLUS/4, PC, Spectrum, Megadrive, Konsole

LOAD-Magazin 06/2020



Montag 04 Mai 2020 von Trixter Amiga, Atari, PC/Apple keine Kommentare

Beim Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V. ist die Printversion des Magazins LOAD #6 erschienen. Der Schwerpunkt ist diesmal: Die GUI-Revolution - also die Geschichte der grafischen Benutzeroberflächen. (Apple Macintosh, Amiga, Atari...)

Das Magazin kann über eine Spende von 4,50 Euro bezogen werden, die kostenlose PDF-Variante erscheint im Oktober 2020.

https://www.classic-computing.org/load6/

Tags: Amiga, Atari, Apple

Seite 1 von 812345...»
↓