Amiga: Jump Besi Jump erschienen



Donnerstag 29 Oktober 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Bei Jump Besi Jump von Cobe steuert der Spieler einen Hund, der auf einem Amigaball sitzend, von unten am Bildschirm beginnend, die vertikal scrollenden Level hochspringen muss - um entweder das obere Ende zu erreichen (aktueller Levelstand wird in Prozent angezeigt) oder die jeweils für ein Level benötigten Sterne einzusammeln. (Anzahl der Sterne ist die Nummer des Levels - und nur hier gibt es den All-Stars Bonus Levelnummer x100)

Vor Beginn des Spieles kann man sich für einen Schwierigkeitsgrad (Easy/Hard) entscheiden - beachtet, daß der Easymodus hier eher wie ein Trainingsmodus ist - es gibt nur ein Leben und die Highscore wird nicht gespeichert. Im harten Modus startet man mit 3 Leben - alle 3 Level bekommt man ein Extraleben hinzu. Neben der Highscore wird übrigens auch der aktuell erreichte Level gespeichert, sodaß man vor dem Start, diesen mit Joystick hoch/runter auswählen und dort weiterspielen kann.

Sterben kann man indem man nach unten aus dem Bildschirm springt oder mit einem Vogel kollidiert - diese können mit Hundegebell (Feuerknopf) verscheucht werden. Achja - man kann seitwärts aus dem Bild springen um auf der gegenüberliegenden Seite wieder zu erscheinen - das kann in manchen Leveln recht nützlich sein - denkt also daran.

Ein knuffiges Arcadespiel welches viel Freude macht, gut spielbar und steuerbar ist und nett ausschaut - nur die Musik könnte nach einiger Zeit Dauerberieselung anfangen zu nerven - schade, daß diese nicht abstellbar ist. 

Lauffähig soll es auf jedem Amiga 500 mit 1MB RAM sein - unter OCS stürzte es bereits beim Laden ab - erst ab ECS funktionierte es bei mir.

Kostenloser Download im Aminet: http://aminet.net/package/game/misc/JumpBesiJump

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes uunf ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓