Amiga: Dodgy Rocks konvertiert



Mittwoch 16 September 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Ursprünglich als Beitrag für den Sohnemann im Rahmen einer Game-Jam mit Schwerpunkt Familienspiele entstanden, wurde das Arcadespiel Dodgy Rocks (NIVRIG GAMES/2020) für Smartphones und PC jetzt von Rob Cranley für den Amiga portiert.

Der Spieler steuert am unteren Rand eine Spielfigur die von oben herunterrollenden Steinen entweder ausweichen oder durch Anspringen/Dashen (Joystick nach vorne springt, Doppeljoystickdruck zu einer Seite dasht) zerstören muss - je nach Art und Weise gibt es mehr Punkte. Allerdings klappt das Springen/Dashen nur dann, wenn im unteren rechten Bereich ein entsprechendes Symbol vorhanden ist - dieses erscheint nach kurzer Zeit von selber - berührt man einen Stein ohne ihn übersprungen/gedasht zu haben, ist das Spiel sofort vorbei.

Hier haben wir es also mit einem dieser "Unendlich"-Spiele auf Punktejagd zu tun (eine speicherbare Highscore gibt es natürlich ebenfalls), die je höher der Level steigt, natürlich das Gameplay auch flotter und somit schwerer werden läßt. Vor Spielstart kann man aus 4! Schwierigkeitsgraden auswählen - Easy, Normal, Hard und Nightmare.

Die Grafik ist schlicht aber dennoch nett gestaltet, die Musik und die SoundFX sind passend, die Steuerung ist sehr präzise - so kann man zB. die Richtung jederzeit beim Ausweichen wieder ändern. Die Portierung ist ebenfalls gut gelungen, auch wenn man natürlich auf das Feature der hochladbaren Onlinehighscore verzichten muss.

Kurzum ein kurzweiliger aber fesselnder Spaß, der auf jedem Amiga mit 1MB ChipRAM läuft. Eine Diskversion kann mit der dem Archiv beiliegenden Anleitung selber erstellt werden. Kostenloser Download über das Aminet: http://aminet.net/package/game/actio/DodgyRocks

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes cfbfk ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓