C64: Major Blink erschienen



Montag 10 Februar 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Bei Major Blink handelt es sich um eine Umsetzung des C16-Spieles Major Blink - Berks 2 (CRL/Armati/1985) für den Commodore 64.

Der Spieler steuert in verschiedenen Bildschirmleveln den Major herum, dessen Aufgabe es ist, alle Blöcke einmal zu umrunden um diese einzufärben. Anfangs haben die Blöcke Zahlen, die als Punkte eingesammelt werden - da aber gewisse andere Typen (die laufen stur von Oben nach Unten) die Farbe wieder entfernen, muss man an manche Blöcke mehrfach ran - diese Kerle kann man aber problemlos abschießen und so den Schaden begrenzen. Anders sieht es mit den Kreisen aus - diese pausieren bei Beschuss nur kurz und verfolgen den Spieler...

Die Grafik ist schlicht, aber zweckmäßig, Musik ist nur im Titel vorhanden - im Spiel ertönen simple Soundeffekte. Die Steuerung ist präzise, allerdings muss man sich daran gewöhnen, daß die Spielfigur an jeder Abzweigung stehen bleibt - also nicht automatisch von einer Seite zur anderen durchläuft.

Auch wenn es nicht so aussieht - Major Blink ist ein sehr gut spielbares Arcadeaction-Spiel, welches richtig viel Spaß macht. 5 vor Spielstart wählbare Schwierigkeitsgrade lassen keine Wünsche offen, eine speicherbare Highscore gibt es ebenfalls.

Anspielen, Spaß haben. Das Spiel gibt es kostenlos hier:

https://csdb.dk/release/?id=187487

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes yzbjh ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)