Lotek Ausgabe 57 erschienen



Mittwoch 01 August 2018 von Trixter C64, Retro, Emulation keine Kommentare

Ausgabe 57 der Lotek ist erschienen, diesmal ua. mit folgenden Themen:

  • Sam´s Journey
  • Commodore P500
  • Neue Retro Computer (C64Mini, ZX OMNI 128HQ, ZX Spectrum Nest)
  • 20 Jahre Amiga Future - Interview mit Andreas Magerl
  • The Typing of the Dead
  • Retro Bademode

Das Magazin liegt als PDF-Datei vor und kann kostenlos über die Homepage heruntergeladen werden (auf das Cover klicken): http://www.lotek64.com/hp/download.php

Tags: Amiga, Emulation, Retro

Emulator: WinUAE 4.0.1 erschienen



Dienstag 17 Juli 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 4.0.1 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen der erst im letzten Monat erschienenen Vorgängerversion wurden auch kleinere Verbesserungen eingeführt (diese betreffen Pfadangaben bei Savestates und beim Starten mit Variabeln, den VSync-Modus und die Abschaltung der 060er CPU beim Softreset, die ansonsten in einer Endlosschleife enden würde). Als Hardwareemulation neu hinzugekommen ist die A4000-Turbokarte Quikpak 4060.

http://www.winuae.net/ 

Tags: Amiga, Emulation, PC

Emulator: WinUAE 4.0.0 erschienen



Freitag 22 Juni 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

 

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 4.0.0 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen (ua. Hänger bei bestimmten SCSI-Controllern, Fehlern bei Direct3D11 Vollbilddarstellungen) und Updates, werden neue Features eingeführt - ua. virtuelle Multimonitorunterstützung, ein neuer "ruckelfreier" VSync mit 5ms Latenz ersetzt den bisherigen und vieles weiteres (wird ab dem Punkt zu technisch) mehr.

http://www.winuae.net/

Tags: Amiga, Emulation, PC

Commodore 8Bit Emulator VICE Version 3.2 erschienen



Montag 28 Mai 2018 von Trixter C64, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

VICE ist ein Emulatorenpaket von verschiedensten Commodore 8Bit Systemen - darunter zB. C64, VC20, C16, C128, ect. Dessen neueste Version 3.2 ist jetzt erschienen und bringt neben Fehlerbehebungen und Änderungen auch neue Funktionen mit - etwa 4sid Unterstützung.

VICE ist für eine ganze Reihe von Systemen erhältlich, die wichtigsten dürften aber wohl PC, MAC und Linux sein. http://vice-emu.sourceforge.net/

Tags: C-64, C-16, Emulation, PC, PLUS/4, VC20

Emulator: WinUAE 3.6.1 erschienen



Montag 05 März 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 3.6.1 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen (ua. Abstürze bei der ersten Windows10 Releaseversion) und Updates, wird zahlreiche neue Hardware emuliert (Elsat Mega Ram HD, A.L.F.3, Progressive Peripherals & Software Zeus 040) und neue Features eingeführt - ua. beim Anschluss von (Amiga) IDE-Festplatten (auch CHS-only) über USB-Adapter, welche sich exakt so wie beim Anschluss am Amiga verhalten (Name, Geometrie, Größe, ect.).

http://www.winuae.net/

Tags: Amiga, Emulation, PC

Emulator: WinUAE 3.6.0 erschienen



Montag 22 Januar 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 3.6.0 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen und (ua. Core-Emulation/Hardwareerweiterungs) Updates, wird zahlreiche neue Hardware emuliert (Ashcom Addhard, Evesham Micros Reference, FastATA 4000 MK I/II, Gigatron Arriba, Kupke Golem HD3000, Profex HD3300, Reiter Software Wedge, Sprit Technology InMate, Music Master Dongle) und neue Features eingeführt - ua. Direct3D 11 Unterstützung (benötigt Win7 SP1 aufwärts).

http://www.winuae.net/

Tags: Amiga, Emulation, PC

THEC64 MINI angekündigt



Montag 02 Oktober 2017 von Trixter Emulation keine Kommentare
 
  • genaues C64 Verhalten
  • Pixelfilterfunktionen (Sharp, CRT, Scanline Emulation)
  • Speicherfunktion (Spiele)
  • 2x USB für Joysticks oder Tastatur
  • HDMI Ausgang
  • 64 Spiele vorinstalliert
  • 50% kleiner als das Original

Erscheint: Frühjahr 2018 für ca. 80 Euro

https://thec64.com/

Hinweise: Bevor ihr blindlings loslauft und das Teil kauft, solltet ihr euch darüber im Klaren sein:

  • die Tastatur auf dem Gehäuse ist NICHT funktional, deshalb wird eine zusätzliche USB-Tastatur benötigt um etwas eintippen zu können! Es soll möglich sein, eigene Basic-Programme zu programmieren, wie diese allerdings gespeichert werden und genau wo, ist nicht in Erfahrung zu bringen
  • es kommen 64 fest vorinstallierte Spiele - dies erinnert an den C64DTV, welcher ohne Hardwarebasteleien nicht erweitert werden konnte - ob man hier eigene Soft nachladen kann und wenn ja, wie - ist ebenfalls nicht in Erfahrung zu bringen
  • ihr benötigt einen Fernseher mit HDMI! Damit fallen die Röhrenfernseher schon mal weg, es sei denn, ihr nutzt einen teuren Konverter - das ist nicht sehr Retrogerecht, denn wer einen C64 nutzt, tut dies normalerweise an einem Röhren-TV
  • für den weiteren Verlauf des Jahres 2018 ist eine größere Variante mit funktionaler Tastatur angekündigt - evtl. lohnt es sich, noch abzuwarten, bis die Features bekannt sind. Vielleicht kommen Retroianer ja dann doch noch auf ihre vollen Kosten?
  • die Hardware basiert auf der ARM-Architektur. Dh. es könnte ein modifizierter Einplatinencomputer wie der RaspberryPi darin werkeln, der den C64 über Emulation (was sonst?) realisiert. Wartet noch den Release der Digital Talk 101 ab, dort findet ihr eine evtl. günstigere Möglichkeit, welche ich im Rahmen meiner neuen Tutorialreihe auskoppeln werde

Tags: Emulation

Seite 1 von 1212345...»