Der wöchentliche Retro Rückblick 34/2018



Donnerstag 20 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der wie üblich mit dem Amiga startet...

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.82 erschienen. Das Update bringt Fehlerbehebungen und Verbesserungen. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Vom 3W Boardgame Africa ist Version 1.51 erschienen und hat Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen erhalten. Africa benötigt einen Amiga mit OS 3.0, AGA und 2.5MB RAM. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Auch von der Linuxportierung des Spiels Koules ist ein Update erschienen. Version 1.32 erhielt ebenfalls Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen. Benötigt wird ein Amiga mit OS3.5, eine Grafikkarte wird empfohlen. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Von der SDL-Variante des Internetbrowsers NetSurf ist Version 3.8 erschienen. Neben diversen Updates einiger Komponenten (libcurl, AES-Ver/Entschlüsselung, libjpeg) wurde auch die "Basis" auf die neuesten Sourcen gebracht. Allerdings wird jetzt eine FPU benötigt. AGA-Version über nachfolgenden Link, die Version für Grafikkarten wird über die interne Updateversion installierthttp://ami-soft.blogspot.com/2018/09/netsurf-38.html

Kommen wir zu den neuesten Szene-Releases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Freitag 21.9.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, C-64

C64: Spiel Shadow Switcher erschienen



Montag 17 September 2018 von Trixter C64 keine Kommentare

Hier liefert Dr. Wuro Industries einen neuen Hit ab. Der (oder die, da 2x Multiplayer) Spieler kontrollieren in den sehr frappierend an Lode Runner erinnernden Bildschirmleveln gleich zwei Charakteren. Zum einen die Spielfigur und zum anderen deren Schatten, zu denen man flott und flexibel zu jeder Zeit und an jedem Ort (auch Leitern!) umschalten kann, bzw. muss. Denn beim Umherstreifen muss man nicht nur alle "Coins" einsammeln, damit sich der Levelausgang öffnet, sondern man muss auch Levelspezifisch Schlüssel einsacken um an verschlossenen Gattern vorbeizukommen. Während all dem, streifen natürlich Gegner wie Roboter umher und erreichen irgendwann (fast, an Stufen kommen sie nicht vorbei) jeden Winkel des Levels. Dh. nur der Schatten nimmt keinen Schaden. Daher muss man zu ihm schalten, wenn sich ein Gegner nähert. Klingt kompliziert, ist es aber nach einer kleinen Eingewöhnung nicht - aber sehr fordernd, da man immer gut vorausplanen muss. Bei Berührung der eigentlichen Spielfigur wird das Level komplett neu gestartet, hat man alle Leben verbraten, ist das Spiel vorbei.

Neben dem Eingangs erwähnten 2 Spielermodus, gibt es noch einen Leveleditor - so daß unendlicher Spielspaß garantiert sein dürfte. Die Grafik ist nett und kommt einem vertraut bekannt vor, die Musik erinnert an Lazy Jones und das Gameplay stimmt. Ein toller Titel den ihr da für lau  abgreifen und spielen könnt... also zuschlagen!

http://shadow.drwuro.com/

Tags: C-64

C64: Strategiespiel Tenno erschienen



Montag 17 September 2018 von Trixter C64 keine Kommentare

Matthias und Florian Auer gaben sich daran, das Strategiespiel Kaiser zu fixen (es gibt einen bis heute nie gefixten Absturzbug im Kampfmodus) und dachten sich wohl, daß es eine gute Idee sei, direkt ein komplett neues Spiel zu entwickeln - heraus kam Tenno, welches von der Handlung her in Japan um 1400 angesiedelt ist, aber das gewohnte Gameplay bietet. Nach wie vor muss sich der angehende Herrscher um sein Volk (Ernte/Versorgung) kümmern, kauft Land, rüstet seine Armee, usw. Das Spiel ist zwar auch solo spielbar, verliert aber den wichtigen Kampfpunkt, da nur durch weitere Mitspieler (bis zu 6!) überhaupt Gegner im Spiel erscheinen. Daher macht dieses Spiel erst mit einem weiteren Mitspieler Sinn, bzw. erst überhaupt Spaß - und das dieser nicht zu kurz kommt, da der CEVI nicht mehr abstürzt, erklärt sich von alleine.

Das Spiel kommt (fast) komplett in deutscher Sprache daher und ist kostenlos herunterladbar. Nun denn, worauf wartet ihr noch?! Schnappt euch einen Kumpel, Freunde, Geschwister oder Eltern und spielt los. 

http://matflo.org/tenno/

Tags: C-64

Der wöchentliche Retro Rückblick 33/2018



Donnerstag 13 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, welcher beinahe nur die Szenereleases vom CEVI beinhaltete hätte, wäre nicht heute morgen die Amiga Future in die Bresche gesprungen - somit gibt es nun also doch eine News zum Amiga...

Die Amiga Future bietet die Vollversion des Spieles Galleons zum kostenlosen Download an. https://www.amigafuture.de/downloads.php?view=detail&df_id=5272

Und schon sind wir bei den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 15.9.2018 um 21:30 Uhr (Digital Talk Lesertalk) https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, C-64

Musikalbum Fall Damage



Donnerstag 06 September 2018 von Trixter C64, Konsole keine Kommentare
 

DYA (Aaron Hickman) veröffentlichte sein neues Chiptune Album Fall Damage. Dieser Name hat den Hintergrund, daß er bei einem seiner Liveauftritte einen Luftsprung versemmelte, hinfiel, sich wieder aufrappelte und rückwärts taumelnd über einen Verstärker stolperte - scheinbar hat er das gute Stück dabei gekillt. Wie auch immer, dem geneigten Hörer erwarten 33 Musikstücke aus den Jahren von 2013 bis heute, mitgemischt haben Systeme wie der C64, Sega Megadrive, Turbografx16, NES, Gameboy, Pico8, uvm.

Die Songs liegen als MP3, Flac und andere Formate vor, können einzeln gehört (und auch gekauft) oder als Komplettarchiv heruntergeladen werden. Hört doch einfach mal rein...

https://dyamusic.bandcamp.com/album/fall-damage

Tags: C-64, Megadrive, NES, Gameboy, Konsole

Der wöchentliche Retro Rückblick 32/2018



Donnerstag 06 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Starten wir wie üblich mit dem Amiga...

Im Amiga Future Downloadbereich ist die Vollversion des Spieles Magic Forest 2 (Licenceware/1991) zum kostenlosen Download verfügbar. https://www.amigafuture.de/downloads.php?view=detail&df_id=5269

Für das vom NES portierte Jump´n Run Spiel Sir Ababol (wir berichteten) ist Version 1.1 erschienen. Neu ist, daß nun der Feuerknopf zum Springen genutzt wird. http://aminet.net/package/game/jump/SirAbabol

Von der Umsetzung des TSR Brettspieles Saga - Age of Heroes ist Version 1.91 erschienen, welches Fehler behebt. Benötigt wird ein AGA/RTG-Amiga mit AmigaOS3+ und 2MB RAM. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Auch für das alte Cinemawarespiel It came from the Desert (1989) ist ein neuer Bugfix erschienen - oder sagen wir besser für das Script, welches den Billy Bob Bug behebt (wir berichteten). In Version 1.3 leitet der Installer nun auch Speicherstände der Festplatte zu - dies betrifft allerdings nur jene, die das Spiel ohne WHDLoad nutzen. http://aminet.net/package/game/patch/ICFDesert_fix

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 15.9.2018 um 21:30 Uhr (Digital Talk Lesertalk)

Tags: Amiga, C-64

C64: Mono erschienen



Donnerstag 30 August 2018 von Trixter C64 keine Kommentare

Mono wird als Shoot´em Up beworben und ist scheinbar nur auf Steckmodul erhältlich. Es bietet:

  • 6 fordernde Level
  • origineller Soundtrack
  • starke Bosse
  • intelligente Gegner
  • 50fps flüssiges Gameplay
  • einzigartiges Scoringsystem
  • Steuerung über Tastatur und Joystick

Preis: unglaublich stolze 34,90 Euro plus 5 Euro für den Versand. Bezahlung über PayPal.

https://clay.ch/mono/

Tags: C-64

Seite 1 von 5512345...»