Amiga: neues Spiel Dino Run



Donnerstag 13 September 2018 von Trixter Allgemein keine Kommentare

Dino Run ist eine Umsetzung des Google Chrome Browserspieles T-Rex Runner für den Amiga von Havie aus dem EAB-Forum. Der Spieler steuert einen Dinosaurier mit nur 2 Tasten durch die scrollende Landschaft und muss über Kakteen springen oder Vögel durch ducken ausweichen. Schon ein Kontakt mit ihnen genügt um das einzige Leben zu beenden. Soweit so gut, klingt wie die üblichen kleinen Geschicklichkeitsspiele, die unendlich laufen um am weitesten zu kommen um die Highscore voranzutreiben. Hier ist es allerdings ein wenig anders - denn es gibt ein Ende, welches sich zeigt, wenn der Spieler genügend Punkte erreicht hat. Aber auch auf dem Weg dahin gibt es Abwechslung - denn so wie sich das Spiel auf dem Screenshot zeigt, bleibt es nicht - es kommt ein Nachtmodus hinzu, wo man tatsächlich nur schemenhaft die Begebenheiten der Landschaft erkennt. Klar, es ist recht simpel gestaltet, aber es bietet dennoch einen gewissen Reiz, da das Spiel recht fordernd ist.

Programmiert wurde es unter BlitzBasic als Experiment mit dem Umgang mit Sprites - soweit ich das herauslesen konnte, soll es später an einem Wettbewerb teilnehmen. Es liegt als gepacktes Archiv, aber auch als Diskettenimage zum kostenlosen Download vor... allerdings kann ich zumindest von der ADF-Variante sagen, daß diese nicht unter Kick 1.3 (A500) starten will - biegt man diese ein wenig um (um all die unbekannten Befehle für die alte Kickstartversion zu umgehen) und kriegt das Spiel eingeladen, stürzt es beim Start ab. Keine Ahnung ob das unter Workbench 1.3 gestartet von Festplatte anders ist. Daher wird für die Diskettenversion ein Amiga mit Kickstart 2.x benötigt.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=94131

Schlagworte : keine

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der zweite Buchstabe des Wortes putszn ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)