VC20: MAX RAM erschienen



Montag 16 Juli 2018 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Aufgrund dessen, daß einigen Usern die Penultimate Cartridge mit zu vielen Funktionen bestückt war, die sie nicht brauchten aber halt mitbezahlten, hat sich der Hersteller Tynemouth Software nun dazu entschlossen, eine bis auf die Speichererweiterung reduzierte abgespeckte Version zu entwickeln - die MAX RAM.

Nach dem Einstecken des Moduls und dem Einschalten des Rechners erscheint ein Menü über das der Anwender seinen gewünschten Speicherausbau über die F-Tasten wählt (von unaufgerüstet, 3k, 8k, 16k, 24k, 27k, 32k bis zu 35k). Dieser Speicherausbau bleibt dann solange aktiv bis der Rechner ausgeschaltet wird

Erhältlich für rund 38 britische Pfund bei TFW8b: https://www.thefuturewas8bit.com/shop/commodore/vic20-maxram.html

Schlagworte : VC20

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der zweite Buchstabe des Wortes xhdt ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)