Ergänzendes DVB-T2 Video - Freenet



Samstag 14 Oktober 2017 von Trixter Sonstige Test, Videos 4 Kommentare
 

Schlagworte : Test, Videos

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Kommentare

  •  Racer
     #1 schrieb am 21 Oktober 2017

    Beim Samsung liegt "Das Erste" auf 1 und das ZDF auf 2, weitere Wünsche kann man über bis zu vier Favoritenlisten zusammenstellen. So können 4 Benutzer ihren eigenen Vorlieben nach die Senderbelegung zusammenstellen.
    Übrigens stürzt der auch nicht ab, wenn man schneller oder langsamer durch die Programme zappt, anders als der Fuba...

  •  Racer
     #2 schrieb am 21 Oktober 2017

    Übrigens wird über deinen Scart-Ausgang kein Full-HD Bild mit 1920 x 1080 Pixeln übertragen, sondern das Bild wird herunter gerechnet auf die bei deinem alten Röhrenfernseher übliche PAL Auflösung von 720 x 576 Pixeln. Du kannst den Vorteil der heutigen, schäferen Auflösung im Vergleich zu früher also im Moment gar nicht nutzen! Dazu bräuchtest du einen neuen Full-HD LCD-Fernseher mit HDMI-Eingang, der dann aber auch schon einen Tuner für DVB-T2 HD eingebaut hätte.

  •  Trixter
     #3 schrieb am 22 Oktober 2017

    @Racer : Ja, schon klar... über Favoritenlisten, die man umständlich anlegen muss, kann man sich diese Senderplatzierungen erstellen, aber die tatsächliche Senderbelegung nicht verändern - war nicht das damals genau dein Kritikpunkt an dem Samsunggerät? Von dir habe ich doch diese Infos erhalten, da du auf der Suche nach einem einfacheren Gerät warst. Das mit dem Abstürzen passiert nur beim zu schnellen Zappen und wird eine Firmwaresache sein - eine neue ist zwischenzeitlich erschienen, die spiele ich heute noch auf und berichte an dieser Stelle. Und ja, ist mir auch klar, daß ich keine wirkliche HD Auflösung an meiner Röhre fahren kann... aber darauf kommt es mir auch nicht an - Hauptsache man hat ein brauchbares Fernsehbild.

  •  Trixter
     #4 schrieb am 22 Oktober 2017

    Updateinformationen zur Firmware "fuba_tel006_10_0133_dsn-14" (selbst ermittelt da es kein Changelog gibt):

    * geänderte Videotextdarstellung - Schrift wird jetzt in einem neuen Zeichensatz dargestellt, der vermutlich einen besseren Kontrast bieten soll - meiner Meinung nach war die alte Darstellung auch okay

    * Exittaste funktioniert nun in jedem Menü - früher kam man aus dem EPG auch nur über die EPG Taste heraus - jetzt kann man selbst aus dem EPG Infountermenü mit der Taste Exit direkt wieder ins laufende Programm springen (praktisch)

    * Vor und Nachlaufzeiten bei Aufnahmen - man kann bei geplanten Aufnahmen zusätzlich mehrere Minuten vor dem eigentlichen Aufnahmestart vorsetzen oder länger laufen lassen. Verschiebt sich ein Programm um ein paar Minuten, so nimmt man den Anfang und das Ende der Sendung auf, auch wenn die programmierte Zeit eine andere ist (muss ich erst testen, kann aber nützlich sein)

    Ansonsten ist mir nichts weiteres aufgefallen, außer daß das Update vom Juli 2017 ist - vermutlich wird das nächste schon in Kürze erscheinen. Das "Aufhängen" ist nach wie vor vorhanden...

    https://www.fuba.de/produkte/antennenem … uct-tabs-3

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes ebkms ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)