Amiga: 4-Wege Clockport Expander (A1200) erschienen



Montag 26 Juni 2017 von Trixter Amiga keine Kommentare

In Kooperation mit Matthias Münch gibt AmigaKit ihr neuestes Produkt bekannt - den 4-Wege Clockport Expander für den Amiga 1200.


Der von Commodore eingeführte "Uhrenport" war ursprünglich für eine batteriegepufferte Echtzeituhr und eine 1Mb ChipRAM-Erweiterung gedacht - findige Hersteller entwickelten inzwischen aber weitere Hardware, die darüber angesprochen werden kann. Das Problem bislang war nur - es gab nur einen Clockportanschluss. Damit ist jetzt Schluss, denn dieser neue Expander erweitert (als erste Hardware überhaupt) den Uhrenport auf insgesamt 4 Anschlüsse.

Dabei ist Port 0 kompatibel zur original Spezifikation und alle anderen "gepufferten" Ports zu den zahlreichen Fremdentwicklungen wie Sound, MP3, Netzwerk oder USB-Karten. Eine genaue Auflistung, welche Karte an welchem Port funktioniert, ist im Shop einsehbar. Andere Hardware wird übrigens nicht gestört oder in ihrer Funktion blockiert - je nachdem welche Hardware man wie verwenden möchte, paßt das Ganze evtl. noch ins Gehäuse des Amigas - ein Towergehäuse wird aber wohl das Beste sein, da man schließlich noch für die Kühlung der Komponenten sorgen sollte.

AmiKit weist zudem hin, daß der Amiga mit genügend Strom versorgt werden muss (Standardnetzteil ist nicht ausreichend), zudem wird ein Amiga 1200 mit einem rechten (oha, böses Wort) 22-poligen Stecker benötigt - es gibt also einige (wenige) Modelle, wo sich der Anschluss links befindet oder gar nicht erst vorhanden ist - diese Rechner sind mit dem Expander nicht verwendbar.

Der Preis liegt bei 25 britischen Pfund.

http://amigakit.amiga.store/catalog/product_info.php?products_id=1306

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes ewcjhe ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)