Der wöchentliche Retro Rückblick 22/2017



Mittwoch 14 Juni 2017 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Diesmal erscheint aufgrund des Feiertages einen Tag vorgezogen der wöchentliche Rückblick schon heute und beginnt wie üblich mit dem Amiga...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 5 weitere Spiele online gestellt: Bubble Trouble, Flammable Star, Galactic Struggle, Headgames und Seahaven 2000. http://www.gamescoffer.co.uk/

Auch die Amiga Future haut einen raus, diesmal die Vollversion des Spieles Damage: The Sadistic Butchering Of Humanity, welches als Diskettenversion (ADF) und Festplattenversion kostenlos downloadbar ist. http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=46

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.58 erschienen, welche neben der üblichen Fehlerbeseitigung erneut eine verbesserte Emulation der Spiele Laser Battle und Lazarian spendiert bekam. Benötigt wird ein Amiga mit OS3.5 und 16Mb RAM. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Vom "mächtigen Echtzeit-Multiformat-Audioplayer für Amiga Computer" AmigaAMP ist Version 3.22 erschienen. Neben diversen Verbesserungen und Fehlerbehebungen wird nun ua. die volle Pfadangabe einer Datei zur internen Struktur (streaminfo/trackinfo) hinzugefügt, sodaß auch die Plugins diese nutzen können. http://www.amigaamp.de

Thomas Richter veröffentlichte für Amiga OS 3.9 BoingBag 2 ein neues Update für die Shell. Version 45.38.3 behebt einen Fehler bei der inoffiziellen Version des Execute-Kommandos aus dem letzten Update, welches "resident" gemacht werden muss, damit dieses funktioniert. (Anleitung beachten) http://aminet.net/package/util/boot/ShellUpdate

Kommen wir zu den neuen Szenereleases für den Commodore 64:

Schlagworte : Amiga, C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes hgkdcl ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)