C64: Wolf3D (SCPU) erschienen



Freitag 26 Mai 2017 von Trixter C64 keine Kommentare

Wolf3D ist - wie der Name schon andeutet - eine Portierung des ID-Spieles Wolfenstein 3D für den Commodore 64/128 - allerdings nur solche, welche über eine SuperCPU Erweiterung verfügen.


Aufgrund der Größe der Spieldaten wird der Titel auf 2 d2m (FD2000 Images) ausgeliefert - ein Konvertieren auf zB. D81 ist leider nicht möglich. Zudem besitzt das Spiel unter dem VICE-Emulator nur über 4 Farben und PC-Speakersound, während original Hardwarejünger einen 16 farbigen FLI Vollbildmodus mit Samplesound genießen dürfen. Meine Screens stammen also aus Ermangelung der Hardware vom Emulator.

Dafür ist das Spiel identisch mit der PC-DOS-Version und spielt sich unglaublich flüssig und präzise - in Kombination mit Joystick und Tastatur. Ein wahres Highlight also, welches unzensierten Content enthält und sicher irgendwann später auch in voller Farbenpracht über den Emulator laufen wird.

Ich mußte ein wenig experimentieren, um das Spiel ans Laufen zu kriegen - diese Anleitung möchte ich euch nicht vorenthalten...

Anleitung VICE-Emulator (Windows):

Zunächst einmal benötigt man den VICE-Emulator in einer 3er Version (habs getestet mit Version 3.1), nach dem Entpacken des Archivs, startet man die "xscpu64.exe". Nun geht man oben in der Menüleiste auf den Punkt "Settings", wählt "Cartridge/IO settings" und wählt "REU settings" aus. Hier aktiviert man den ersten Punkt "Enable the RAM Expansion Unit", stellt die REU size auf 16384kb, macht einen Haken bei "Save REU image when changed" und bindet unter "REU file" via "Browse"-Button die Datei "wolf3d.reu" ein, welche sich ebenfalls im entpackten Archiv des Spieles befindet.

Nun noch via "File" (Menüleiste) "Autostart disk/tape image" wählen und die "loader.prg" Datei (ebenfalls im entpackten Archiv) "Attachen". Fertig... nun sollte das Spiel laden und starten.

Viel Spaß!


Download C64 Port: http://csdb.dk/release/?id=156424

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes xnnsc ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)