CD32/HDD: Time Gal vom Automaten portiert



Montag 13 März 2017 von Trixter Amiga keine Kommentare

Time Gal ist ein Arcadespiel von LaserDisc (Taito/1985) welches jetzt im Zeichen der "ReImagine-Serie von Portierungen und Hacks" für den Amiga (mit Festplatte) und dem CD32 portiert wurde.

Kennt ihr noch die unsäglichen Don Bluth "Spiele" Dragon´s Lair oder Space Ace? Genau diesem Prinzip folgt auch Time Gal, ist aber um Weiten besser und länger spielbar. Während die Bluth-Spiele keine wirkliche Freude bereiteten, tut es dieser interaktive Animefilm interessanterweise sehr wohl!

Warum unsere Heldin durch 16 Zeitlevel hetzen muss, habe ich nicht weiter untersucht - gesteuert wird die Hatz mittels Joystick, der im richtigen Moment in eine bestimmte Richtung gelenkt, bzw. der Feuerknopf gedrückt werden muss. Hat man falsch oder zu spät gedrückt, erfolgt eine der zahlreichen "Todesanimationen" und ein Leben ist futsch - Gott sei Dank ist die Steuerung sehr präzise und die Aktionen werden rechtzeitig eingeblendet (hängt vom eingestellten Modus ab, auch die Schwierigkeit läßt sich in zig Stufen einstellen). Hier und da muss der Spieler auch aus einer Auswahl von (englischen) Fragen wählen, wie der Film wohl weitergehen soll. Das sind meiner Meinung nach die Elemente, wo man am Anfang durch eine falsche Auswahl am meisten Leben verliert. Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen - die Umsetzung ist sehr gut gemacht, die Grafik flüssig, kein Ruckeln, keine Grafikfehler (wie etwa bei der Sega Mega CD Portierung), alle Inhalte vom Arcade-Vorbild sind enthalten (nicht wie bei der Sega CD Version, diese ist übrigens auch spielbar).

Kurzum: so müssen solche Spiele aussehen und sich spielen lassen, dann stimmt auch der Spielspaß! Alleine was da für krasser Kram abgeht und die typisch japanische "Vertonung" sorgt für den ein oder anderen Lacher. Gut gemacht, wer kann spielt an!

Benötigt wird ein Amiga mit Kick 2.x, 2Mb ChipRAM, 020er Prozessor, 500Mb Festplatte oder 2x CD-ROM... also ein CD32, Amiga 1200 oder aufgerüstetes OCS/ECS-System. Auf diese Weise kommen auch Amigos ohne LaserDisk-Player in den Genuß eines dieser Spiele (wobei man allerdings sagen muß, das es Time Gal gar nicht für Amiga Laserdisk gibt) und man kann nur hoffen, daß sämtliche andere (bitte gute!) in dieser Machart portierend folgen mögen!

Downloadgröße: ca. 300Mb - CD32 Version und HD-Version liegen in getrennten Archiven vor...

https://unofficial-cd32-ports.blogspot.de/2017/03/time-gal-reimagine.html

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes kmvoc ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)