Der wöchentliche Retro Rückblick 5/2017



Donnerstag 09 Februar 2017 von Trixter Amiga, C64 3 Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick. Starten wir wie immer mit dem Amiga durch...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite sind weitere 5 Spiele hochgeladen worden: Act Of War, Aisle, Cubical Worlds, Cutesy The Bear und Galleonshttp://www.gamescoffer.co.uk/

Vom Multi-game Character Editor (MCE) ist Version 10.01 erschienen. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Vom Tiny Launcher (ein weiteres WHDLoad, bzw. Spiele-Frontend) ist Version 2.1 erschienen, welches neben Fehlerbehebungen auch "niedrigere" Sample-Sounds (vermutlich aus Geschwindigkeitsgründen) mitbringt. http://aminet.net/package/util/misc/TinyLauncher

ADFer ist die Weiterentwicklung des guten (aber fehlerbehafteten) ADF-Lese/Schreibetools ADFBlitzer durch einen anderen Programmierer - die neue Version 1.1 benötigt ua. kein FastRAM und kann auch auf Amigas (Kickstart 2.0x) mit nur 512kb eingesetzt werden, solange min. 300kb verfügbar sind (nach dem Booten des Betriebssystems - wird aber schwierig, besser ist das Erstellen einer eigenen Bootdisk). http://aminet.net/package/disk/misc/ADFer

Von RiVA, dem schnellsten MPEG-1 Player für klassische Amigas ist ein Update erschienen. Version 0.52 bringt sehr viele Neuerungen mit sich (ua. Stereo-Sound, randloser Fenstermodus und Qualitätsverbesserungen), am wichtigsten dürfte aber wohl die Unterstützung des Apollo Core Gold 2 (Vampire-Turbokarten) sein - alle anderen benötigen mind. eine Turbokarte mit 040er CPU. http://aminet.net/package/gfx/show/RiVA-0.52

AmiSSL 4.0 ist erschienen, welches es möglich macht, OpenSSL für Amigaanwendungen (wie Webbrowser) zu verwenden um zB. https-Seiten nutzen zu können. Ich selber nutzte lange Zeit den Email-Mailer YAM mit einem GMX-Konto, bis dieses letztes Jahr die Zusammenarbeit verweigerte - ob dieses Problem mit diesem Update behoben ist, habe ich noch nicht testen können, werde diese Infos dann aber als Kommentar nachreichen, sobald ich im Bilde bin. https://github.com/jens-maus/amissl

Wer zum Datenaustausch eine CF-Karte und UAE benutzt, wird sich sicher schon über die ".uaem" Daten gewundert haben, in denen der Emulator Dateiattribute ablegt, die aber ein echter Amiga nicht benötigt. Diese Dateien sind überflüssiger Ballast, den ihr jetzt mit dem Tool Uaemremover wieder loswerdet: http://aminet.net/package/util/dir/uaemremover

Zum Schluss noch die Gewinner des besten Amiga Spiels des Jahres 2016 von Obligement (hier nur die klassischen!):

  • 1. Platz: Tanks Furry (Project R3D) - Kommerziell
  • 2. Platz: Heart Of The Alien: Out Of This World Part 2 (Delphine Software) - Kommerziell / Amiga-Portierung
  • 3. Platz: Center Court 2 (Gernot Fritsche) - Freeware

http://obligement.free.fr/hitparade/award2016.php

Kommen wir zum Commodore 64 und den neuesten Szene-Releases:

Schlagworte : Amiga, C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Kommentare

  •  Trixter
     #1 schrieb am 09 Februar 2017

    Nachtrag zu AmiSSL 4.0: Es wird unter YAM als Update angezeigt, die Installation klappte problemlos - eine alte Version wurde erkannt und durch die neue ersetzt, alle Assigns gesetzt... aber dennoch tut sich unter YAM nichts. Habe versucht YAM auf die aktuellste Version 2.9p1 zu updaten - dabei fror der Installer ein. Ein manuelles Updaten startete zwar YAM nach einem Neustart, aber sämtliche Icons waren verhunzt, meine Configdaten futsch, beim Wiedereintragen gabs einige Gurus und am Ende hatte ich denselben Fehler - keine Verbindung über SSL/TSL möglich... habs jetzt erstmal komplett gelöscht und werde entweder eine Sicherung aufspielen, einen anderen Mailer testen oder es sein lassen... brauchte Mail am Amiga damals zum Datenaustausch, heute läuft das über meine Cloud... ist also nicht so wichtig...

  •  Racer
     #2 schrieb am 10 Februar 2017

    Merkwürdig, auf YAM.ch steht, dass SSL unterstützt wird.
    Vielleicht war ja Miami SSL gemeint?
    Wobei das wohl auch schon älter ist...

    MfG, Racer

  •  Trixter
     #3 schrieb am 11 Februar 2017

    @Racer : Ja, YAM unterstützt auch SSL - aber nur scheinbar bis Version 3 und die ist halt zu alt für zB. GMX. Ich bin ja davon ausgegangen, daß die neue 4er Version automatisch eingebunden wird - scheint aber nicht so zu sein...

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes jledo ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)