Der wöchentliche Retro Rückblick 1/2017



Donnerstag 12 Januar 2017 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Starten wir gleich mit einem Zweiwochenrückblick ins neue Jahr und legen mit dem Amiga los...

Die englische Games-Coffer Webseite war fleißig und veröffentlichte stolze 20 Spiele zum kostenlosen Download: Double Shuffle, Galactic Predator, Puzlex, Tautrix, 1497 - Five Years After, Age Of Rock, E-Type, E-Type II, Shivered Sheep, Gunny Go, Hop and Hurl, Rock Slide, SYS, TechnoVenture, Victor Loomes (DE), Croins, Pie-A-Bill-O-Matic, Rokkit, Schlachtfeld und Target 2. Daneben gibt es zudem 7 Tools zu entdecken. http://www.gamescoffer.co.uk/

Klassische AmigaOS 4.1-User wird´s freuen - Hyperion Entertainment hat das AmigaOS 4.1 Final Edition Update 1 herausgebracht. Dieses bringt neue Funktionen und Fehlerbehebungen und kann von registrierten Käufern kostenlos von der Herstellerwebseite heruntergeladen werden. http://hyperion-entertainment.biz/

Der Dokumentationsfilm Viva Amiga ist fertig und kann auf diversen Plattformen digital ausgeliehen oder gekauft werden (Preise variieren zwischen 4.70 Euro bis 20 US-Dollar - Vergleichen lohnt sich!). Der Film hat eine Laufzeit von rund 62 Minuten, hat keine Altersbeschränkung, liegt teilweise in HD-Qualität vor und ist komplett in Englisch (allerdings soll es deutsche Untertitel geben). Die DVD und Blu-Rayversionen sollen im Februar folgen. https://amigafilm.com/watch-viva-amiga/

Vom Fehleranzeigetool Report+ ist die neue Version 7.06 erschienen, welche fehlerbereinigt und verbessert wurde. Beachtet, daß ihr AmigaOS 3.9 mit Boingbag1 zur Nutzung benötigt. http://amigan.1emu.net/releases/#reportplus

Auch vom MCE (Multi-game Character Editor) ist ein Update erschienen. Version 10.0 wurde erweitert um einen Save-Game-Editor für Mercenary: Escape from Targ & The Second City und einen Charaktereditor für Champions of Krynn 3 - Dark Queen of Krynn - zudem bekam das Tool ein Hilfe und Updateprüfungs-Kommando spendiert. Benötigt wird auch hier AmigaOS 3.9 mit Boingbag1 plus 8Mb Speicher. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Wer die Power hat (schnelle CPU plus Grafikkarte - TrueColor) kann sicher etwas mit der neuen MUI-Version 5.0-2016R3 anfangen - die alten Keyfiles von MUI 3.8 sind nicht nur kompatibel, sondern zur Freischaltung aller Funktionen nötig. https://muidev.de/

Auch der Audioplayer AmigaAMP bekam ein Update spendiert - Version 3.20 behebt Fehler bei AHI-Nutzung (Aufhängen beim Abspielen einer Musikliste) und Abstürze beim Ändern der Puffergröße im laufenden Betrieb - jetzt muss das Programm neu gestartet werden. Auch die mpega-Unterstützung wurde verbessert. http://www.amigaamp.de/

Amiga-News meldet die Verfügbarkeit der neuen AROS 68k Distribution Aros Vision RTG 3.2. Leider finde ich auf der Webseite von AROS selbst keinerlei Informationen darüber - weder über das Update, noch den Systemvoraussetzungen. Klar ist nur - neben der Version für Grafikkarten, gibt es auch eine PAL-Version (welche aber scheinbar nicht aktualisiert wurde). AROS selbst ist die Reimplemation des Betriebssystems AmigaOS 3.1 - wer damit was anfangen kann: http://amiga-news.de/de/news/AN-2016-12-00068-DE.html

Von X-bEnCh ist die 1.00 Xmas-Version erschienen. X-bEnCh ist ein "Frontend" zum Starten von zB. WHDLoad-Spielen bequem aus einer eigenen Oberfäche heraus. Nutze ich selber an meinem A500plus-Monster - welche Neuerungen vorliegen konnte ich allerdings auf die Schnelle nicht ermitteln, aber jede neue Version bringt nützliche neue Funktionen mit sich, sodaß Nutzer des Frontends dieses auf jeden Fall einmal näher anschauen sollten. http://www.jimneray.com/xbench.html

Zum Schluss noch ein Update für die Shell unter AmigaOS 3.9 Boingbag 2. Version 45.36 behebt Fehler in der original ausgelieferten Version und bringt zudem einen neuen Execute-Befehl, der das "Quoting" in Shellscripts ermöglicht - diese Funktion gab es zwar vorher auch, aber sie war schon seit Commodores-Zeiten defekt. http://aminet.net/package/util/boot/ShellUpdate

Kommen wir zum Commodore 64...

Für das Chameleon von Individual Computers ist mit dem Beta-9g ein neues Update erschienen. Dieses kombiniert den Kern, das Menü und das ChaCo-Update inklusive Anleitung. http://wiki.icomp.de/wiki/Chameleon#Updates

Es folgen die Szene-Releases der letzten beiden Wochen:

Schlagworte : Amiga, C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der vierte Buchstabe des Wortes cmqgb ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)