Skype-Interview mit Prof. Horst Konrad Zuse im ComputerClub 2



Sonntag 18 Juli 2010 von Zuzaver PC/Apple 8 Kommentare

Anlässlich des 100. Geburtstages von Konrad Zuse wird ein Skypevideofonat mit dem Sohn von Konrad Zuse geführt. Prof. Dr.-Ing. habil Horst Konrad Zuse hat zu Ehren seines Vaters noch einmal die Z3 Maschine seines Vaters nachgebaut. Vielleicht treten einige neue Aspekte an die Öffentlichkeit…

Quelle: ComputerClub 2-Meldung von Wolfgang Back (14.07.2010)

Schlagworte : PC


  • Kommentare

  •  Zuzaver
     #1 schrieb am 12 März 2015

    Konrad Zuses weltweit erste vollelektronische Rechenmaschine gilt als Meilenstein in der Technikgeschichte.
    Welcher Bereich (egal ob privat oder öffentlich) kommt heute denn noch ohne Computer (WWW, E-Mail, …) aus?

    Gruß, Zuzaver

  •  Trixter
     #2 schrieb am 12 März 2015

    Weist du wann genau Folge 45 vom ComputerClub(hoch)2 mit dem Skypevideo erscheinen wird? Die zwei Wolfgangs sollen ja Morgen aus dem Sommerurlaub zurück sein…zumindest erscheint Morgen der neue Podcast…hm…

  •  Zuzaver
     #3 schrieb am 12 März 2015

    Habe nicht angeschaut… (“,)

  •  Zuzaver
     #4 schrieb am 12 März 2015

    Die Meldung von Herrn Wolfgang Back kann ich nicht mehr finden…
    Was schade ist, aber kann man nicht ändern…

  •  Trixter
     #5 schrieb am 12 März 2015

    Wieso? Ist doch der vom 14.7… (derzeit) an zweiter Stelle, ziemlich weit unten:

    “Morgen geht es wieder nach Düsseldorf und die 45. Folge Fernsehen steht bevor. Von meiner Seite her kann ich schon ein paar Inhalte in die Waagschale werfen. Das “Back packt aus” kommt wieder vom Badestrand des CC2. Schon im 3. Jahr erscheint dieses Summer Special.
    Anlässlich des 100. Geburtstages von Konrad Zuse werden wir ein Skypevideofonat mit dem Sohn von Konrad Zuse führen. Prof. Horst Konrad Zuse hat zu Ehren seines Vaters noch einmal die Z3 Maschine seines Vaters nachgebaut. Vielleicht können wir einige neue Aspekte erfahren.”

  •  Zuzaver
     #6 schrieb am 12 März 2015

    4 Augen sehen mehr als 2… hehe wink

  •  Zuzaver
     #7 schrieb am 12 März 2015

    … aber was heißt hier eigentlich “noch einmal”. Wieso baut der ständig diese mittlerweile Asbach-Maschinen nach, da nun keine Verwendung mehr dafür. Klingt eher schon wie ein kl. Scherz, diese Meldung.
    Aber zerreiben wir uns hier nicht die Köpfe, die nächsten News stehen in den Startlöchern… (“,)

  •  Trixter
     #8 schrieb am 12 März 2015

    Naja, ich denke, weil es von der Maschine keine einzige mehr gibt und weil der Sohn sich verpflichtet fühlt, der Nachwelt im Sinne des Erbes seines Vaters eine zu hinterlassen. Steht ja in irgendeinem Museum zur Besichtigung, soweit ich weis…

    Wie auch immer… besagte Sendung (die 45.) ist gestern erschienen – leider wurde aufgrund eines Defektes kein “Skypevideofonat” daraus und auch die Qualität des Restes läßt sehr zu wünschen übrig!

    http://www.cczwei.de/index.php?id=tvissuecurrent

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes pyqbi ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)