Der wöchentliche Retro Rückblick 37/2016



Donnerstag 03 November 2016 von Trixter Amiga, C64 1 Kommentar

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick, welcher auch diesmal wieder mit dem Amiga beginnt.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 6 Spiele online gestellt: Emerald Mine 4 Pro, Groovy Games IV, Helicopter Mission, Martial Spirit, Time Zoner und Zut Alors 1 und 2. (leider ist die Seite aus irgendeinem Grund derzeit nicht erreichbar) http://www.gamescoffer.co.uk/

Amiga68k veröffentlichte Version 0.6 des Spice Obsession Mod´s für das Spiel Dune 2. Somit ist auch Level 5 (von geplanten 9) fertiggestellt und bietet ein etwas anderes Gameplay - der Spieler muss ein Labyrinth durchqueren und 2 Außenposten zerstören. Kostenloser Download und weitere Infos unter http://amiga68k.de/2016/10/31/dune-2-spice-obsession-mod-0-6-amiga-veroeffentlicht/

Für registrierte Kunden bietet Hyperion Entertainment ihre Amigaumsetzung von Heretic II (2 CD´s) als ISO-Images zum Download an. Weiteres ist nicht bekannt - ich verlinke weder direkt zum Download, noch zur Quelle, sondern zu Amiga-News, deren Artikel die umfangreichsten Informationen zu dieser News bietet. http://amiga-news.de/de/news/AN-2016-11-00003-DE.html

Vom Multi-game Character Editor ist Version 9.9 erschienen. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, sind Editoren für die Spiele Panza Kickboxing 1 & 2 hinzugekommen. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Auch vom MPEG-Musikplayer AmigaAMP ist eine neue Version erschienen - Version 3.17 enthält zwar nicht alle Funktionen der PPC/OS4-Version, aber alle Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Für den neuerlichen MHI-Modus muss ein Hardware-Dekoder vorhanden sein (Soundkarte, MAS-Player, ect.) für den normalen AHI-Modus eine Turbokarte (min. 040/40 für halbe Samplingrate und reduzierte Qualität - besser 060/50 für volle Samplingrate und Qualität). http://www.amigaamp.de/

Nachdem letztes Wochenende auf dem Amiga-Meeting die ersten Exemplare der physischen (boxed) Version von Enemy 2 - Missing in Action angeboten wurden (wir berichteten), kann das Spiel jetzt auch von allen anderen bestellt werden. Es kostet 15 Euro (plus 4 Euro für Versand) und läuft auf jedem Amiga mit 1Mb RAM. Warum die Programmierer das Ganze nur über das A1k-Forum abwickeln (für das man Mitglied sein muss, nur um den Thread zu Gesicht zu bekommen) und nicht auch über ihr eigenes oder eine Mailadresse, entzieht sich meiner Kenntnisse - deshalb verlinke ich auf den Artikel der Amiga Future, in dem ihr auch noch ein paar Infos zum Lieferumfang erhaltet: http://amigafuture.de/viewtopic.php?t=41149

Es folgen die neuesten Szene-Releases vom Commodore 64...

Schlagworte : Amiga, C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Kommentare

  •  Benaff
     #1 schrieb am 03 November 2016

    Interessant!

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes heodb ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)