Amiga: S.M.A.S.H The Beast erschienen



Montag 29 August 2016 von Trixter Amiga keine Kommentare

Die OldSk00l Crackers melden sich mit einem recht neuen Release zu Wort - S.M.A.S.H. The Beast. Dieses von Avesoft erstellte Spiel wurde Anfang 2016 von TRSi in ihrem "Judgement Day Pack" releast und halt von den OldSk00l Crackers jetzt ins Aminet hochgeladen - daher war über das tatsächliche Erscheinungsdatum und die Story drumherum nicht wirklich viel herauszufinden.


Vermutlich handelt es sich hierbei um ein internes Szenerelease mit einer Thematik die eben nur Eingeweihte richtig deuten und erkennen können - ein Gag, ein Spaß... aber, es handelt sich durchaus um ein Spiel, auf das man mal ruhig ein Auge werfen kann.

Man befindet sich innerhalb diverser Labyrinthlevel und sammelt alles mögliche ein - von Schlüsseln zum Öffnen von Türen angefangen, über Energieabziehende aber auch aufbauende oder Punktebringende Icons - am wichtigsten sind wohl aber die Briefmarken. Natürlich sind auch etliche Gegner vorhanden - diese "durchströmen" sozusagen den ganzen Level (laufen frei alle möglichen Bahnen ab) - diesen sollte man Ausweichen, bzw. mit einem entsprechenden Icon (Energie) zu Leibe rücken.

Das sollte so im Groben die Spielmechanik erklären - auf die Feinheiten bin ich jetzt nicht eingegangen, da sie sich in meinem Spielverlauf noch nicht eindeutig zeigten oder klären lassen - ich vermute daher also mal - man muss pro Level die entsprechende Anzahl (alle?) Briefmarken einsammeln, damit sich am Ende der Ausgang zum nächsten Level öffnet... auch vermute ich mal, daß ein Balken im linken Bereich für die Energie und einer für die Zeit zuständig ist.

Wie auch immer - das Spiel sollte auf jedem Amiga ab Kick 1.3 lauffähig sein - also daddelt es mal an - nette Musik, annehmbare Grafik und ein schönes Gameplay warten auf euch...

http://aminet.net/package/game/misc/Smash_The_Beast

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes taxavh ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)