Steam auf dem Mac



Mittwoch 10 März 2010 von Gnom PC/Apple 1 Kommentar

Steam hat angekündigt, dass ihr Client für den Mac portiert werden soll.

Dies beinhaltet ebenso die Source Engine, welche Basis für viele aktuelle Spiele ist, die über den Steam Client gespielt werden können.

Damit wird es möglich, dass Windows und Mac User zusammen spielen.

Mit Hilfe von “SteamPlay” soll es auch möglich sein Spielstände zwischen den Systemen auszutauschen.

Quelle: heise.de

Schlagworte : Apple


  • Kommentare

  •  Kater
     #1 schrieb am 11 März 2015

    Hm, ich glaube, dass mit “SteamPlay” ist ein Fehler von heise, aber es nennt sich “Steam Cloud”. Cloudcomputing für Speicherstände und Settings im Game.

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes zlvmpm ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)