Das neue Neme feiert heute Geburtstag/Neuerungen



Montag 11 April 2016 von Trixter Nemesiz 2 Kommentare

Ganz recht liebe Leser, heute vor genau einem Jahr ging das neue Nemesiz v4 Projekt online.

Ich kann jetzt erstmal nur für mich sprechen, aber es war ein recht interessantes Jahr, wo sich viele Dinge gezeigt, entwickelt und klargestellt haben. Auf einige habe ich zeitnah reagiert, auf andere werde ich jetzt reagieren - denn ich möchte mit meinen Artikeln, Hilfestellungen und Angeboten - euch, die werte Leserschaft - erreichen und möglichst eure Wünsche abdecken. Ganz klar - jedem rechtmachen kann man es eh nie - aber in dem Jahr habe ich (so denke ich) fast jeder Interessensgruppe im Retrobereich auch etwas bieten können - auch den Minderheiten, bzw. Liebhabern von hier recht exotischen Systemen, deren Wunsch dies Anfangs zumindest war. Mittlerweile hört man von diesen Gruppen aber immer weniger (wie die Auswertung der aktuellen Umfrage zeigte) und somit werde ich das Konzept des Projektes ein wenig umstellen.

Meine freie Zeit ist knapp bemessen und seit Ende letzten Jahres bin ich - bis auf wenige Ausnahmen - fast ausschließlich alleine hier am Schreiben. Die Recherche für (vor allen in England) verbreitete Systeme nimmt Unmengen an Zeit in Anspruch, da alle Foren natürlich in Englisch (oder Spanisch und weiteren Sprachen) vorliegen und man sich erstmal durch alles lesen und übersetzen muss um die Essenz einer Newsmeldung zu erhalten. Wenn dies aber (offensichtlich) keinen mehr interessiert, kann ich mir diese Arbeit auch sparen und die Zeit sinnvoller nutzen - nämlich indem ich sie in unsere wichtigsten Systeme stecke, den Fokus zB. wieder mehr auf Tests, Tutorials und exklusive Inhalte lege. Damit habe ich zwischenzeitlich auch schon wieder angefangen. Das bedeutet also nicht, daß diese Inhalte hier nicht mehr erwünscht sind, sondern nur, daß ich persönlich mich nicht mehr in dem alten Umfang darum kümmern werde.

Wer sich berufen fühlt, zB. für Spectrum, MSX und Co. schreiben zu wollen, kann er dies gerne hier machen - oder wer kein Autor werden möchte, aber dennoch eine News hat, kann mir gerne auch über das Kontaktformular schreiben und mich auf diese Weise darauf stoßen, dann übernehme ich seine Texte und stelle sie online - kein Problem. Nur kann es nicht angehen, daß ich für eine Person hier täglich Stunden abreiße für irgendwelche neuen News, die nur ihn interessieren - er aber zu faul ist, selbst bei einer simplen Umfrage mitzumachen.

Genau solche Dinge werde ich in Zukunft nicht mehr machen, denn es läuft vom Prinzip immer auf das Selbe hinaus. Anfangs sind Leute Feuer und Flamme für eine Idee und versprechen, diese aktiv mitzugestalten. Hat man einmal damit angefangen, wartet man aber vergeblich auf sie und hat den Kram dann alleine an der Backe kleben - worunter dann andere Sachen leiden, da sie dann natürlich zu kurz kommen.

Keine Angst - die ermittelten Systeme aus der Umfrage sind absolut deckungsgleich mit meinen Interessen, Vermutungen und Vorstellungen. Für die Voter, bzw. den gewählten Systemen (Stand bis zum 11.4.2016) ändert sich absolut nichts...

Worüber ich mich aber freuen, bzw. was ich mir wünschen würde - mehr Resonanz und Beteiligung der Leserschaft - vor allen Dingen was Kommentare angeht (dazu muss man noch nicht mal registriert sein) oder die Aktivität im Forum. Mein Ziel ist es nicht, einen Newsblog zu füttern (das ist eigentlich nur Bonusbeiwerk), sondern eine Community mit netten Menschen aufzubauen, die sich gegenseitig helfen und gut verstehen. Dieses Ziel ist noch nicht mal ansatzweise erreicht.

Daß im Moment viele Inhalte im Forum mit Vorschauen, Ankündigungen, ect. vorhanden sind, hat nur den Grund, daß es ansonsten ziemlich leer im Forum aussehen würde. Eigentlich gehören diese Inhalte ebenfalls in den Blog - und da sollen sie auch hin, sobald das Forum in dem Sinn genutzt wird, für das es da ist - Diskutieren, Quatschen, Helfen... helft mit, daß dieses Ziel näher rückt, indem ihr euch im Board registriert und (oder im Gästebereich ohne Registration) einfach mal mitmacht oder eine Frage stellt. Es würde mich sehr freuen, auch einige der Leser kennenzulernen, die das Projekt regelmäßig besuchen um mich mit ihnen austauschen zu können.

Ansonsten muss ich annehmen, daß die Userschaft aus den Retrolagern abgegrast ist und mir neue Inhalte einfallen lassen, mit denen dies möglich wird. Auch damit habe ich zwischenzeitlich angefangen: Als neuen Inhalt bieten wir ab sofort die BoneModz-Wikis (englisch/deutsch) plus einen eigenen Bereich (auch Modding) im Forum an. Dabei handelt es sich um ein englisches US-PC-Spiel aus dem Erwachsenensektor, welches das Erste und bislang Beste seiner Art ist, eine große Fanbase hat und geradezu nach Modding schreit. Das Projekt war vorher bei einem Freehoster untergebracht, nur wurde es von keiner Suchmaschine gefunden - dies ändern wir jetzt und lassen es mit dem Nemesiz verschmelzen. http://www.nemesiz4ever.de/bonemodz

Im Klartext bedeutet dies - meine Erwartungen sind in dem einen Jahr nicht ganz erfüllt worden. Ich habe das Nemesiz wieder online gebracht, da ich davon ausging, daß ein Relaunch auch wieder alle Kontakte von früher, die User, ect. ab dem Punkt aufgreifen wird, wo wir einst aufgeben mußten. Dies war eine falsche Annahme - wir beginnen (bis auf einige wenige löbliche Ausnahmen) quasi wieder bei Null. Da hätte ich eigentlich jeden x-beliebigen Namen nehmen können, unter dem ich eine neue Seite aufziehe - und hätte mir die Hater und sonstige Altlasten des alten Projektes erspart. Mein Plan war es keineswegs hier eine Einmannshow abzuliefern oder mich in den Mittelpunkt zu stellen - das liegt mir eigentlich auch gar nicht. Aber wenn ich es schon tun muss, dann muss es mir auch Spaß machen, denn in erster Linie mache ich alles erstmal für mich selber - wenn es anderen ebenfalls gefällt, dann freut es mich. Aber ich muss nicht Inhalte liefern, die andere wollen, aber nichts dafür tun oder weil das Projekt eine gewisse Erwartungshaltung erzeugt. Das Nemesiz kann wieder eine wichtige Rolle in seinen Bereichen einnehmen, aber nur, wenn Leute aktiv mitmachen. Tun sie es nicht, werde ich mit und mit das Projekt so umbauen, bis es meinen Erwartungen entspricht - nur ob dies dieselben sind wie die eigenen, wird sich dann noch herausstellen müssen.

Daher... ein wenig mehr Beteiligung bitte und mehr Registrationen im Forum... zeigt, daß es euch interessiert, was wir hier machen.

Jetzt bin ich gespannt, ob und welche Reaktionen erfolgen und wünsche euch viel Spaß weiterhin bei uns - auf das nächste Jahr!

Euer Trixter

Schlagworte : Nemesiz

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Kommentare

  •  Boingmax
     #1 schrieb am 17 April 2016

    Cool - Happy Birthday big_smile

  •  Trixter
     #2 schrieb am 17 April 2016

    @Boingmax :
    Dankeschön! wink

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes gemmfk ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)