Der wöchentliche Retro Rückblick 3/2016



Donnerstag 28 Januar 2016 von Trixter Amiga, Emulation keine Kommentare

Es tut sich zwar im Blog recht wenig - bis gestern hätte ich angenommen, daß zum ersten Mal zwei Rückblicke direkt hintereinander stehen werden, aber dieser "Rekord" wurde dann durch ein neues Spectrumspiel verhindert - aber ich kann euch versichern, daß dem nicht so ist. Im Forum berichten wir nahezu täglich über Neuheiten in der Mache, während der Blog für finale Releases vorbehalten ist - sollte euch also der Lesestoff ausgehen, lohnt es sich, auch mal ins Forum zu schauen - aber das nur am Rande.

Heute erwartet euch wieder ein Amiga-only Wochenrückblick - starten wir direkt durch...

Diesmal zwar keine Spiele, dafür aber 5 Anwendungsprogramme gibt es auf der englischen Games-Coffer Webseite zu vermelden: 3D Programs, Agene, Diskmaster 3, Disk Sticker und Menumaster III. Daneben werden auch 5 neue Diskmags angeboten. http://www.gamescoffer.co.uk/

In der Amiga-Arena können AGA-Amigos Putty Squad von System 3 abgreifen. Um das Spiel rankten sich über 19 Jahre lang diverse Mythen bezüglich seiner Existenz, ein "überlebender" Publisher wollte das Teil (wie anderen Kram übrigens auch, der aber nie erschien) veröffentlichen - der Publisher wurde dann wegen rechtlichen Belangen irgendwann aus dem Verkehr gezogen. Erst Jahre später (2013) meldete sich der richtige Hersteller System 3 zu Wort und veröffentlichte das Spiel in einer Promoaktion (es erschien für neuere Systeme) gratis zu Weihnachten als Geschenk an die Amiga-Community. Wer es noch nicht kennt - spielen! http://www.amiga-arena.de/putty-squad/

Im Aminet ist eine gefixte Version des Jump´n Runner Zerosphere erhältlich, die das Spiel auch unter 1Mb Chipram starten läßt: http://aminet.net/package/game/jump/zerosphere

Vom Multigame Character Editor (MCE) ist Version 9.71 erschienen. Der Editor zu Chambers of Shaolin wurde verbessert, sowie sonstige Fehler behoben. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Für den MiST gibt es zwei neue Amiga AGA Cores zu vermelden. Ein geupdateter 1.1 (vom 23.1.16) welcher die Kompatibilität erhöht und einen BETA (vom 25.1.16, welche aber erst am 27.1.16 veröffentlicht wurde) der "bitfield instructions" im 68020er Modus fixt, dadurch aber evtl. neue Probleme verursachen kann - daher auch die BETA Deklaration. Ihr findet beide hier zum kostenlosen Download: http://www.mist-fpga.net/viewtopic.php?f=11&t=144

Wer den Cloudspeicher Google Drive von seinem klassischen Amiga (OS 3.x, 68020er CPU/28MHz, 8Mb FastRAM & Internet) nutzen möchte, könnte durchaus Gefallen am Google Drive Handler von Norbert Kett finden. Dieser erfordert zwar 10 Euro Lizenzgebühr für ein Keyfile, ist dafür aber einmalig und auch für seine weiteren geplanten Projekte - Dropbox/Google Cloud Print - gültig. http://aminet.net/package/comm/tcp/GoogleDrive_handler_68k

Auf der französischen Obligement Webseite (auch in Englisch verfügbar) könnt ihr noch bis zum 6. Februar über das Amiga Spiel des Jahres 2015 abstimmen: http://obligement.free.fr/hitparade/award2015.php

Zum Schluss gibt es noch ein Jubiläum zu feiern - mit der schon erschienenen Januar/Februar Ausgabe des Amigaprintmagazins Amiga Future wurde das Mag 18 Jahre alt! Wir gratulieren herzlichst zur Volljährigkeit und wünschen weiterhin alles Gute für die Zukunft! Wer sich für die Geschichte des Magazins interessiert, findet viele weitere Infos und Daten unter: http://amigafuture.de/viewtopic.php?t=38888&sid=62442944b8016ec80fa5e87e1f0a89c0

Schlagworte : Amiga, Emulation

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der fünfte Buchstabe des Wortes sfujsx ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)