VC20: Popeye erschienen!



Mittwoch 18 November 2015 von Trixter VC20/C16/P4 6 Kommentare

beamrider aus dem Denial-Forum hat seine Popeye Spielumsetzung (wir berichteten) zum finalen Status gebracht und releast. Es umfaßt 3 Level plus Endsequenz, bietet fast alle Inhalte und Effekte des Automaten (außer Totenschädel und daß Popeye rot anläuft) und ein Extraleben gibt´s alle 20000 Punkte. Der Schwierigkeitsgrad beginnt bei Leicht und steigert sich, nachdem man das Spiel durchgespielt hat.

Am gewohnten Spielprinzip hat sich nichts geändert - jeder der das Spiel schon einmal gespielt hat, wird sich direkt heimisch fühlen. Als Popeye muss der Spieler seine Holde vor dem liebeskranken Brutus beschützen, sammelt Herzen und anderes Zeugs ein, welches Olivia von oben herab wirft (eigentlich die Hauptaufgabe - sammel alles herabgeworfenes ein, jeder Level hat eine individuelle Anzahl davon), zwischendurch muss man sich allerdings vor Brutus und seinem Schergen verteidigen, indem man deren Angriffe (sie werfen ebenfalls irgendwelches Zeugs) mit einem Schlag abwehrt. Zum Glück kann man sich auch noch anders verteidigen, zB. im ersten Level mit einem Boxsack, welcher ein Faß in der Mitte herunterfallen läßt, welches Brutus (richtig getroffen) für einige Sekunden außer Gefecht setzt, oder eben die obligatorische Dose Spinat, welche die Spielfigur für eine kurze Zeit unbesiegbar macht (einfach gegen Brutus rennen).

Kurzum - das originale Spielprinzip wurde super für den kleinen Commodore umgesetzt und stellt sicher eines der diesjährigen Highlights dar - erwähnenswert ist noch der nette Sound und das Titelmelodiegepiepse generell. Benötigt wird eine Speichererweiterung mit 32k - kostenloser Download über Denial unter: http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&t=7630

Schlagworte : VC20

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Kommentare

  •  Racer
     #1 schrieb am 19 November 2015

    Wie bindet man die 32k in Vice: VIC20 ein?
    Und kann man das PRG als attached Disk laden?

  •  Trixter
     #2 schrieb am 19 November 2015

    @Racer : Wenn du die Sprache im Emu auf Deutsch eingestellt hast, findest du die Einstellung unter "Einstellungen/VIC Einstellungen". Dort wählst du "alle" Blöcke an und klickst auf OK. Das PRG kannst du dann wie eine Disk unter "Datei/Autostart Disk/Bandimage" starten...

  •  Racer
     #3 schrieb am 21 November 2015

    @Trixter: Genauer gesagt sind es die "VIC20"-Einstellungen.

  •  Trixter
     #4 schrieb am 23 November 2015

    @Racer : Genauer gesagt, weiß ich nicht worauf du hinaus willst:
    http://nemesiz4ever.de/data/images/viceinstellung.jpg

  •  Racer
     #5 schrieb am 25 November 2015

    @Trixter: Du verwendest anscheinend eine WinVICE Version (kleiner) <2.4, daher die Unterschiede!
    Hier bekommst du die Neuste: http://www.chip.de/downloads/VICE_53624803.html

  •  Trixter
     #6 schrieb am 26 November 2015

    @Racer : Ah, okay... gibt eine neue Version vom Emu... das hatte ich gar nicht mitbekommen. Danke für die Info und ja, es sind die "VIC20 Einstellungen..." bei der neuesten Version. wink

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes pjai ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)