Der wöchentliche Retro-Rückblick - Teil 1



Mittwoch 04 November 2015 von Trixter Amiga keine Kommentare

Mannomann, Computerdefekte sind echt großer Mist! Was sich zuerst als Kleinigkeit bemerkbar machte und dann zu einem Komplettausfall wurde, sind Dinge, die einen Blogger ganz schön aus dem Zeitplan (oder Konzept, sehen wir noch) werfen können. Jetzt habe ich zwar wieder ein laufendes System (allerdings auferzwungenermaßen auch Windows 7), kann aber all die News und Updates nacharbeitend gar nicht in einem Rückblick unterbringen. Daher kommen zu den üblichen Updates diesmal auch News hinzu, die normalerweise eine eigene Meldung bekommen hätten und zusätzlich wird der Rückblick gesplittet (war einfach zu viel, was sich in der letzten Woche so ereignet hat) - aber ab Morgen geht es dann wieder im alten Stil hier weiter und das ist die Hauptsache. Beginnen wir wie üblich mit dem schönen Amiga-System, welches diesmal separat abgehandelt wird!

Auf der englischen Games-Coffer Webseite haben sich weitere 6 Amiga Spiele zum kostenlosen Download eingefunden: ALFA Poker, Miam Man, Mr Tengus, Reflection, The Summoning und Wizards Domain. Daneben werden passend zu Halloween auch 6 Horrorslideshows angeboten. http://www.gamescoffer.co.uk/

Der Downloadbereich der Amiga-Future wurde um die Spiele-Vollversion German Trackig (was immer das auch sein mag... achso, German Trucking ist gemeint, kleiner Rechtschraibfehlar) erweitert, daneben gibt es noch das Tool Take 2 (und dessen Sourcen). Normalerweise würde ich das nicht extra erwähnen, da diese Dinge schon auf anderen Seiten verfügbar, bzw. veröffentlicht wurden (wir berichteten) - aber ich fand es putzig, hehe... Seht die Amiga-Future Downloaddatenbank diesbezüglich also als zentralen Mirror. wink http://www.amigafuture.de/viewtopic.php?t=38265

Vom Multi Game Character Editor (MCE) gibt es ein neues Update zu vermelden. Version 9.7 bringt neben den üblichen Verbesserungen und Bugfixes auch einen Savegameeditor für das Spiel Slaygon und den Sourcecode mit (zum MCE, nicht zu dem Spiel). http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Steffen Gutmann hat von seinem (sehr guten, siehe Amiga-Test Sektion) Datenbanksystem MUIbase Version 3.2 veröffentlicht. Benötigt wird MUI in Version 3.8 sowie einige Class(en)/Libraries, welche nicht Teil von MUIbase sind und vom Nutzer zB. aus dem Aminet selber nachgerüstet werden müssen. http://muibase.sourceforge.net/downloads_amiga

Zwischenzeitlich ist natürlich (wie immer pünktlich) die neueste Ausgabe des Podcast roundabout Amiga BoingsWorld erschienen. In Episode 69 geht es größtenteils um den "Amiga 30 Jahre" Veranstaltungsrückblick - hierzu wurde auch ein Telefoninterview mit dem Veranstalter Markus Tillmann geführt. http://boingsworld.de/ 

Für Käufer des Knobelspieles Amijeweled ist ein Update auf Version 1.4 erschienen, welches, wie Amiga-News zu berichten weiß, allerdings nur per Email vom Autor Wolfgang Hosemann zu beziehen ist. Wer hingegen das Spiel (zB. beim Amistore von A-EON) jetzt neu kauft, braucht dieses allerdings nicht, da es schon inkludiert ist. (allerdings funktionierte die Seite bei meinem Besuch nicht, da sie nicht vorhanden war, lustig) Alle weiteren Infos hier: http://amiga-news.de/de/news/AN-2015-11-00012-DE.html

Der Knaller kommt natürlich erst am Schluss... A-EON Technology kündigt in einer Pressemitteilung einen neuen Amiga an, bzw. ein neues Motherboard mit dem Namen Tabor! Dieses soll Teil der geplanten A1200er Serie werden und befindet sich aktuell im Betatest. Tabor wird eine 32Bit Dual-Core PowerPC-CPU mit 1.2Ghz erhalten, bis zu 8Gb DDR-3 RAM verwalten können, 2 SATA, 4x USB (davon 2x intern), Ethernet, PCIe x4 & x16 Schnittstellen und MicroSD besitzen - Sound und HDMI Ausgänge sind natürlich ebenso vorhanden. Wenn jetzt noch der Endpreis stimmt, könnte das Teil auch für viele, denen der AmigaOne X1000 zu kostspielig war, interessant werden. Abwarten und Tee trinken, Preise, Releasedaten usw. sind noch keine bekannt, dafür aber die Pressemitteilung (engl.) im PDF-Format. http://a-eon.biz/news/News_Release_A1222.pdf

Das war es für den Amiga und den ersten Teil dieses Rückblickes. Teil 2 erscheint im Laufe des Nachmittags...

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der vierte Buchstabe des Wortes kpzwu ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
DIGITAL TALK-CD 2017