Animationstool Take 2 geschenkt



Montag 19 Oktober 2015 von Trixter Amiga keine Kommentare

Geert Vergauwe, der Coder des Animationsprogrammes Take 2, hat selbiges jetzt (v2.108 inkl. Quellcode) der Amiga Gemeinde geschenkt. Sollte daraus etwas neues erstehen, zB. eine neue Version für den Amiga, bittet der Autor um Zusendung dieser Version. Explizit verboten hat er allerdings, den Code oder Teile des Codes auf andere Computersysteme wie PC und Mac zu portieren - auf diesen Plattformen ist er selber aktiv und bietet dort neuere Versionen der Software kommerziell an. 


Nun gut, was haben wir hier? Ein gezipptes Soloprogramm (90kb, entpackt 200kb) ohne Anleitung oder sonstigen Infos (zB. zu den Systemvoraussetzungen, Anwendungszweck, ect. pp.), welches in meinen Tests zumindest anstandslos von einem Standard Amiga 1200 startet. Aber dann? Ich zumindest habe weder die Zeit noch die Muße mich in das Programm einzuarbeiten, wenn ich nicht weiß, was am Ende dabei herauskommt oder auch nicht. So wie ich herausgehört habe, diente das Tool einigen Animationsstudios dazu, handgezeichnete Skizzen für Animationsfilme zu erstellen - also diese Bleistiftzeichnungen. Ob das Tool nur auf diese Tätigkeit beschränkt ist und noch etwas anderes kann oder einzusetzen ist, entzieht sich meiner Kenntnisse. Aber vielleicht kann ja der ein oder andere Künstler was damit anfangen und ich finde, die nette Geste zählt.

Weitere Infos und die Downloads (engl.) unter: http://www.danschallock.com/amiga/take2/index.html

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes pxooqn ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)