Der dreiwöchige Urlaubsrückblick...



Montag 10 August 2015 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Retro keine Kommentare

Auch die schönste Zeit geht einmal vorüber - daher nimmt ab heute der Blog wieder regulär seinen Betrieb nach der Sommer/Urlaubspause wieder auf. Doch bevor ich eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse der letzten 3 Wochen präsentiere, möchte ich mich bei den Usern, Autoren und Redakteuren bedanken, die dennoch fleißig im Blog und Forum für Neuigkeiten sorgten: Racer, Spider und ganz neu DATA-LAND. Letztere Autorvorstellung ging durch den Urlaub ein klein wenig unter, aber es freut mich, das an dieser Stelle nachholen zu dürfen und ihn mit an Board zu haben. Es handelt sich dabei um keinen geringeren als den Programmierer der Technischen Maschinenfabrik, der sich im Neme mit News und Artikeln exklusiv an die deutschsprachige Userschaft in ihrer Muttersprache wendet. Dies unterstreicht nocheinmal unseren Platz und Anspruch in der Szene - das Nemesiz v3 war nicht nur eine der ersten deutschsprachigen C64er Newsseiten, sondern auch die aktuellste! Dies wird auch wieder eines unserer wichtigsten Ziele werden, sobald das neue Nemesiz v4 fertig aufgestellt ist.
Willkommen an Bord, Jörg!

Danke auch für die zahlreichen Emails, die ich in dieser Zeit erhalten habe - ich werde sie natürlich noch zeitnah beantworten.

Nun denn, riskieren wir einen Blick auf die Geschehnisse der letzten 3 Wochen in der Zusammenfassung? Dann schnell auf den nachfolgenden Link geklickt! wink

Beginnen wir wie immer mit dem Amiga. Auf der Games-Coffer-Webseite wurden neben neuen Diskmags, AGA-Demos und Lernprogramme, auch wieder einige neue Spiele online gestellt, nämlich: Albatross Antics, Drachensteine, Dragon Ball - Jumps, Fruit Mania, Interlock, German Dice, und Lupengo. http://www.gamescoffer.co.uk/

Dann ist natürlich auch wieder pünktlich eine neue Ausgabe das Podcast roundabout Amiga - BoingsWorld erschienen. In Episode 66 dreht sich alles um den 30. Geburtstag des Amiga, daher gibt es auch gleich 2 Interviews per Skype. Wei-ju hat die US-Feier in Mountain View miterlebt und gibt exklusive Einblicke (auch in Videoform im Archiv der Webseite) und Costel Mincea, seineszeichens dritter Geschäftsführer von Hyperion erzählt seine Sicht der Dinge und beantwortet nebenbei noch einige OS4Weltforum-Userfragen. Den fast 2stündigen Podcast gibt es wie gewohnt über die BoingsWorld Webseite auf die Ohren: http://www.boingsworld.de/

Vom Zeldalike Rollenspiel Tales of Gorluth könnte ein zweiter Teil erscheinen, wenn sich mindestens 200 Vorbesteller finden lassen. (28 Euro inkl. Versandkosten für das Gold-Supporter-Paket) Danach soll das Spiel regulär 32 Euro in der Silberedition kosten. Weitere Infos und die Unterschiede der zwei Varianten, finden sich auf der Spielewebseite wieder - wir drücken ganz feste die Daumen, daß dieser Titel erscheinen wird! http://www.talesofgorluth.de/

Dann wurde die auf der 6. Retrobörse vorgestellte Portierung von Sqrxz 3 für OCS-Amigas offiziell von Retroguru freigegeben. Wer also von dem ultraschwerfrustrienden Plattformjump´n Runner nicht genug bekommt, kann sich jetzt kostenlos an den neuen 10 Leveln versuchen. http://www.sqrxz.de/sqrxz-3/

Und noch ein neues Spiel ist erschienen - nämlich Zerosphere. Dieses Spiel (ebenfalls für OCS-Amigas) hat den "Interaktiven Wettbewerb" auf der Demoparty Evoke Anfang diesen Monats gewonnen. Es handelt sich dabei um einen Jump´n Runner mit "verzerrter Sicht" - dh. das Level wird extrem bis zur Unkenntlichkeit verzogen - nur wenn man kurz auf den Feuerknopf drückt, erscheint das Level richtig dargestellt, damit man sich dieses einprägen kann. Allerdings ist diese Funktion natürlich nur für eine begrenzte Zeit verfügbar, was das Spiel mitunter genauso schwer wie das oben erst vorgestellte Sqrxz 3 werden lassen kann. Zum Schluss noch der Hinweis - es handelt sich beim Download um die Partyversion - die Vollversion wird in Kürze folgen! http://www.pouet.net/prod.php?which=66078

Zum Schluss gibt es noch ein Update zu vermelden. Der japanische Amigafan Nittamituaki hat seinen Gloom-Mod Did IT come from the Desert erweitert. Es gibt nun 21 neue Level für den 2-Spieler-Combatmodus, neue Sprites für den Spielercharakter, eine neue Statusleiste und neue Fonts in den Menüdarstellungen. http://nitta.sakura.ne.jp/gloom-mod/desert-mod/comedesert.main.html

Kommen wir zu den Commodore 64 News...

Daß zwischenzeitlich das neuste Spiel der Technischen Maschinenfabrik - Megatron - erschienen ist, dürfte dem geneigten Neme-Leser schon aufgefallen sein. Falls nicht, findet ihr hier vom Programmierer selbst, alle nötigen Informationen.
http://nemesiz4ever.de/index.php?article271/megatron-fur-den-commodore-64

Auch sind zwei neue Knobel und Puzzlespiele erschienen - eines davon sogar komplett in Basic:
Glow Path Basic und Pixel Pix.

Zwar gab es noch einige neue Demos, Tools, ein Fake-Spiel, ein englisches Textadventure, eine evtl. neue Spieleentwicklung sowie einige Updates bestehender Projekte - aber diese Dinge waren entweder nicht der Rede wert oder brachten keine wirklichen Neuerungen. Immerhin wurde kein Projekt aufgegeben, sodaß die Ankündigungen im Forum nach wie vor ihre Gültigkeit haben.

Dafür erblickte für den PLUS/4 ein neues Jump´n Run Spiel das Licht der Welt - Majesty of Sprites von Bauknecht. Dieser Platformer kann käuflich über Psytronik als physisches Produkt erstanden oder kostenlos als Image downgeladen werden - ich verlinke an dieser Stelle auf die kostenlose Variante. http://plus4world.powweb.com/software/Majesty_Of_Sprites

Zum Abschluss gibt es noch 2 neue Titel für den ZX Spectrum. Zombo basiert auf dem gleichnamigen Comic samt Actionfigur - als grünes Regierungsexperiment darf man in einer Zombiverseuchten Welt Leute retten. Bei Godkiller 2 - Exile kämpft man sich ebenfalls durch diverse Monsterhorden - diesmal allerdings als Ritter. Das Spiel ist sehr detailreich gestaltet, wartet mit guter Musik auf und benötigt daher auch 128k.   

Schlagworte : C-64, Amiga, PLUS/4, Spectrum

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes aokreb ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)