Amiga: Werner-Flaschbier Nemefix



Sonntag 17 April 2011 von Trixter Amiga, Nemefix DL keine Kommentare

Wer kennt es nicht – das gute alte Werner Flaschbier vom C64? Als Werner mußte man stets zur Pulle Bölkstoff gelangen um ein Level erfolgreich zu beenden – und dabei darauf achten, nicht mit einem der zahlreichen Bullizisten zu kollidieren oder von einem Stein erschlagen zu werden. Aufgemacht ist das Ganze ähnlich wie Boulderdash und hat mit Werner ansich (bis auf das Titelbild und den mit viel Fantasie gerade so erkennbaren Sprites) relativ wenig gemein – aber einen Heidenspaß hat´s dennoch gemacht!


Eine Amigaversion ließ auch nicht lange auf sich warten und landete ua. auf der PD-Serie Berliner Spielekiste, welche ich derzeit für ein Projekt durchsehe. Dabei fiel mir dann auf, daß zwar das “Vorgeplänkel” wie Titelbild und zig Intros anstandslos laufen – das Spiel hingegen nicht – ein Umstand, den ich natürlich sofort überprüfte. Und siehe da… alle mir auftreibbaren Exemplare im Netz hatten den selben Fehler und waren somit unspielbar.

Somit kommen wir heute in den Genuß eines weiteren Nemefixes! Das Spiel läuft auf OCS/ECS Rechnern (ab 512kb aufwärts) – AGA startet zwar auch, ist aber viel zu schnell – bietet 250 Level puren Spielspaß und läßt sich von Disk (mit allem PiPaPo) oder von Workbench (nur das Spiel) starten. Viel Spaß damit! 

Schlagworte : Amiga, Nemesiz, Nemefix, Download

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes gbja ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)