VC20: Castle Attack erschienen



Montag 14 September 2020 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Castle Attack von Rainer Kappler ist ein Arcadespiel für den unaufgerüsteten VC-20. Der Spieler steuert mit dem Joystick im oberen Teil einer Burg einen Verteidiger, der die auf diversen Leitern emporkletternden Angreifer mit Steinwürfen abwehren soll. Im Laufe des Spiels werden diese immer schneller und damit das Gameplay hektischer - schafft es einer bis oben, ist das Spiel vorbei.

Ein Spiel auf Punkte also, welches zwar recht schlicht, aber dennoch nett gemacht ist. Die Steuerung könnte ein wenig genauer sein, aber vermutlich ist dies bei so vielen beweglichen Objekten auf dem Screen nicht anders möglich - man hat den Eindruck, Bewegungen werden erst dann umgesetzt, wenn der Rechner gerade die Bewegung eines der Angreifer zu Ende berechnet hat - wer sich davon nicht aus der Ruhe bringen läßt und abwartet, anstatt erneut in in Richtung zu lenken, kann "doppelte Schritte" die über das Ziel hinausgehen vermeiden. (man lenkt eh nur nach links und rechts, aber man muss sich darauf einstellen oder gewöhnen)

SoundFX und der Jingle am Ende sind typisch und passen ganz gut zum Rest des Spieles. Arcadefreunde können ja mal einen Blick riskieren. Kostenloser Download über itch.io:

https://masterware-entertainment.itch.io/castle-attack-commodore-vic-20-free

Schlagworte : VC20

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der vierte Buchstabe des Wortes xznqo ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓