Retro-News



Sonntag 29 Juli 2012 von nyquist Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Market Forces (C64)

Laxity hat eine 100% Version vom Spiel Market Forces herausgebracht. In dem Game kann man entweder gegen Freunde oder gegen den Computer sein ökonomisches Talent beweisen. Ziel des Spieles ist es verschiedene Waren zu erwerben und dann gewinnbringend zu verkaufen.


http://csdb.dk/release/?id=110331

Retina Display (VIC20)

Die Slide-Show Retina Display von tokra stellt den neue Graphik-Modus Ultra-Hires Interlace Mode (192 x 416 Pixel) vor. Wer in den Genuß dieser im Vergleich zum C64 25% höheren Auflösung kommen möchte, muß jedoch auf NTSC original Hardware mit einer 32KB RAM-Expansion zurückgreifen.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?t=5570&start=10

Interview mit Nafcom (C64)

68000er ist ein Retro-Ableger des Pofacs Podcasts. In der zweiten Ausgabe berichtet nun der Chefredakteur des Scene World Diskmags über die C64 Szene und sein Diskmag.

http://www.68000er.de

Greenrunner/Redrunner/Retroskoi+ Cartridge (C64)

RGCD und Psytronik Software haben die Arcadespiele Greenrunner und Redrunner in Cartridge-Form herausgebracht. Als Bonus befindet sich noch das Musikprogramm Retroskoi+ darauf.

http://www.rgcd.co.uk/2012/07/greenrunnerredrunnerretroskoi-cartridge.html

Downfall (Amiga)


Bei diesem süchtigmachenden Game heißt das Motto, schön auf den von unten nach oben wandernden Plattformen zu bleiben. Man sollte sich nicht am oberen Bildschirm zerquetschen lassen, noch in den Abgrund fallen.

http://downfall.mikendezign.com

Bundeszentrale für politische Bildung bietet das Buch Nerd Attack! an

Das Buch gibt es bei der BPB einen ticken billiger als sonst. Es handelt sich dabei um eine spezielle Lowbudget-Version des Buchs.

Christian Stöcker (Spiegel Online) beschreibt dabei wie die Grundlagen der heutigen Netzkultur gelegt wurden. Angefangen u.a. beim Homecomputer.

http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/75620/nerd-attack

Schlagworte : Amiga, C-64, VC20


  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes zggj ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)